Kurz nach Verfügbarkeit von Microsoft Dynamics 365: terna gewinnt erste Kunden in Österreich

(PresseBox) ( Innsbruck, )
Als langjähriger Microsoft-Partner setzt terna voll auf die Cloud-Strategie von Microsoft und startet im oberösterreichischen Traditionsunternehmen BULMOR das erste Dynamics 365 Projekt.

„Wir haben uns für Dynamics 365 entschieden, weil wir eine moderne und langfristige ERP-Lösung möchten. Wir erwarten uns von Dynamics 365 auf Basis des Cloud- und HTML-basierten Konzeptes insbesondere Vorteile hinsichtlich Systemwartung, Front-End-Flexibilität, Skalierbarkeit und Offenheit für Industrie 4.0-Lösungen. terna hat uns in den Vorgesprächen als Partner überzeugt. Wir gehen gemeinsam zuversichtlich in das Projekt“, bringt Dr. Walther Pitscheneder, Geschäftsführer von BULMOR industries GmbH die Argumente für Dynamics 365 und terna auf den Punkt.

Mit Dynamics 365 hat Microsoft die nächste Generation intelligenter Business Softwarelösungen auf den Markt gebracht. Dynamics 365 vereint ERP, CRM & BI in einer Plattform und beinhaltet neue Spezialanwendungen, die nahtlos integriert sind. Mithilfe von Automatisierung und Machine-Learning-Algorithmen unterstützt Dynamics 365 dabei, Prozesse unternehmensübergreifend besser zu managen.

„Microsoft liefert Geschäftsprozesse mit integrierter, künstlicher Intelligenz, die durch die Skalierung in der Cloud für Unternehmen jeder Größe leistbar werden – ein wichtiger Schritt in der österreichischen Wettbewerbsfähigkeit und Chance für digitale Transformation und Automatisierung von Kerngeschäftsprozessen,“ fasst Cornelia König, Dynamics 365 Business Group Lead Microsoft, die Vorteile der Cloud für Unternehmen zusammen.

Die Cloud als Basis für neue Geschäftsmodelle

BULMOR, der Premiumhersteller von Seitenstaplern, will sich diese Vorteile zu Nutze machen und setzt auf die zukunftsorientierten Technologien aus der Cloud. Die Gretchenfrage: „Cloud – ja oder nein“ war für BULMOR sehr schnell beantwortet: „Unser Kerngeschäft ist die Produktion von Seitenstaplern, nicht der Betrieb von Rechenzentren oder die Erstellung von Sicherheitskonzepten für ERP-Lösungen. Mit Microsoft und terna haben wir die richtigen Partner, um unsere ERP-Systemlandschaft sicher in der Cloud zu betreiben“, bringt Patrick Lackner die Entscheidung für die Cloud auf den Punkt.

„BULMOR hat die Chancen der neuen Business-Software-Welt erkannt und setzt mit Microsoft Dynamics 365 auf innovative Lösungen, welche auf den aktuellen Digitalisierungstrends basieren und dem Unternehmen Wettbewerbsvorteile verschaffen können“, freut sich Christian Kranebitter, CEO von terna, über den Kundenzuwachs.

Intelligente Business Apps für Dynamics 365

Spezielle Business Apps für Dynamics 365 werden sowohl von Microsoft direkt als auch von Microsoft Partnern zur Verfügung gestellt. In AppSource, dem Marktplatz für Dynamics 365 Apps, können Business Apps, Add-ons sowie Branchenlösungen getestet und direkt gekauft werden. Erste Business Apps von terna werden demnächst auf der AppSource Plattform verfügbar sein.

BULMOR industries GmbH

BULMOR ist ein innovativer Premiumhersteller für Seitenstapler und Mehrweg-Seitenstapler sowie Sonderhebefahrzeuge. Die Seitenstapler werden auf Kundenwunsch und Einsatzanforderungen maßgeschneidert in der oberösterreichischen Hauptzentrale konstruiert und produziert. BULMOR ist eine der stärksten Marken der Branche. Die Maschinen bestechen durch hohe Robustheit, optimales Handling und geringen Wartungsaufwand.

www.bulmor.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.