TDWI-Konferenz in München: Teradata vermittelt Expertise und präsentiert umfangreiches Lösungsportfolio

München, (PresseBox) - Wenn sich vom 26. bis 28. Juni im Münchner MOC die europäische Business Intelligence-Szene trifft, darf Teradata nicht fehlen. Der Big Data-Spezialist stellt auf der TDWI-Konferenz als Gold-Sponsor sein aktuelles Lösungsportfolio vor und bietet im Rahmen seiner Lunch & Learn-Veranstaltung Einblicke in die intelligente Datenanalyse.

Hintergrund:

Flexibilität ist momentan so wichtig wie nie. Jedes Unternehmen, das mit Daten sein Geschäft verbessern möchte, braucht heute Technologie, die sich in die bestehende IT-Landschaft einfügt, aktuelle Anforderungen bewältigt und mit künftigen Entwicklungen mitwachsen kann. Teradata präsentiert deshalb sein hochflexibles Datenanalyseportfolio.

 

Neben Teradata QueryGrid, mit dem Anwender in einer einzigen Abfrage auf Daten aus verschiedenen analytischen Systemen zugreifen können, erfahren Interessenten auch mehr zu Teradata Everywhere, mit dem der Aufbau flexibler Hybrid-Architekturen aus Public Cloud, Managed Cloud und On-Premise möglich ist. Mit im Gepäck sind zudem Open Source-Lösungen, darunter Kylo, das den Aufbau und die Verwaltung von Data Lakes deutlich vereinfacht. Teradata stellt auch zusätzliche Services vor, etwa seinen Beratungsansatz RACE, mit dem Kunden den potenziellen Mehrwert einer analytischen Lösung schon vor großen Investitionen in kürzester Zeit einschätzen können. Mehr Informationen über diese und weitere Lösungen erhalten Interessenten am Teradata-Stand #63 im Ausstellerbereich.

Neben der Präsentation der Teradata-Produkte können Interessenten vor allem auch interessante Einblicke in die Datenanalysewelt bei Teradata bekommen – von Fachvorträgen über Use Cases bis hin zu echten Kundenprojekten.

Ein gänzlich neues Format bietet Teradata mit Lunch & Learn: Während die Zuhörer entspannt Ihr Mittagessen genießen, gehen die Teradata-Experten Dr. Frank Säuberlich, Jürgen Boiselle und Santiago Cabrera-Naranjo in Kurzvorträgen folgende Themen nach:


Dr. Frank Säuberlich, Director Data Science & Data Innovation, Teradata GmbH:
Künstliche Intelligenz – Die Antwort auf alle Fragen?
Santiago Cabrera-Naranjo, Principal Manager, Teradata Think Big Analytics:
Weniger als 1% Daten werden analysiert. Sind die Unternehmen wirklich bereit für die 4. industrielle Revolution?
Jürgen Boiselle, Director Technology & Innovation, Teradata GmbH:
Echtes IoT? Echte Anwendungsbeispiele!


 

Die Vorträge finden täglich zu verschiedenen Zeiten statt und dauern etwa 20 Minuten. Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier: https://site.teradata.com/Microsite/TDWI-2017/Lunch_and_Learn/0.ashx

 

Wo: MOC Veranstaltungscenter

Lilienthalallee 40, 80939 München

Wann: 26. – 28. Juni 2017

Wer:

Dr. Frank Säuberlich, Director Data Science & Data Innovation, Teradata GmbH

Santiago Cabrera-Naranjo, Principal Manager, Teradata Think Big Analytics

Jürgen Boiselle, Director Technology & Innovation, Teradata

Teradata Deutschland

Mit Teradata (NYSE: TDC) können Unternehmen ihren wirtschaftlichen Erfolg entscheidend steigern. Mit Teradata-Lösungen für Business-Analytics und branchenweit führender Expertise für Technologie und Datenarchitektur verwirklichen Firmen ihr volles Potential. Weitere Informationen: teradata.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.