PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 377358 (TEMENOS Deutschland GmbH)
  • TEMENOS Deutschland GmbH
  • Walther-von-Cronberg-Platz 2
  • 60594 Frankfurt
  • https://www.temenos.com
  • Ansprechpartner
  • Oswin Weinkötz
  • +49 (69) 66537174-122

Temenos trifft Vereinbarung zur Übernahme von Odyssey

(PresseBox) (Frankfurt, ) Temenos (SIX: TEMN), der Marktführer von Banking-Software, gab gestern bekannt, eine Vereinbarung unterzeichnet zu haben, um Odyssey Group S.A. (Odyssey), einen Anbieter von Anwendungssoftware im Bereich Private Banking Wealth Management (PWM) mit Sitz in Luxemburg, zu akquirieren.

Der Gegenwert, der durch eine Kombination aus verfügbarem Bargeld und bestehenden Anlagen finanziert wird, beträgt 81,0 Millionen USD. Temenos wird jedoch Odysseys bestehende Schuldverschreibungen von etwa 20,3 Millionen USD übernehmen, was zu einem Gesamtunternehmenswert von 101,3 Millionen USD führt. Selbst nach Berücksichtigung der Akquisition und unter Verwendung der Analystenschätzungen für EBITDA* geht das Unternehmen davon aus, dass es das Jahr mit einem Barvermögen von 130 Millionen USD auf der Bilanz und 275 Millionen USD Fremdkapital beenden wird, was ein Nettofremdkapital von 145 Millionen USD oder 13 Millionen USD ohne Wandelschuldverschreibungen ergibt.

Das Abkommen hat bereits ausreichend unwiderrufliche Aktionärszusagen erhalten, um genehmigt zu werden, und wird aller Voraussicht nach Mitte Oktober abgeschlossen.

Durch die Akquisition wird Temenos seine Führungsrolle bei der Anwendersoftware für den PWM-Markt ausbauen.
Nach Schätzungen wird Odyssey im Jahr 2010 einen Umsatz von rund 75 Millionen USD erwirtschaften (davon etwa 36 Millionen USD Wartungserlöse). Das schafft zusammen mit dem existierenden PWM-Geschäft von Temenos einen Geschäftsbereich mit Pro-Forma-Jahresumsätzen von rund 130 Millionen USD - deutlich mehr als andere Verkäufer in diesem Bereich. Dies stellt 25 Prozent des Gesamtumsatzes dar. Der Rest ergibt sich aus Umsätzen, die in den Bereichen Einzelhandel, Universal- und Unternehmensbanking erwirtschaftet werden.**

Die kompletten Einzelheiten hinsichtlich der Auswirkungen der Akquisition auf den konsolidierten Jahresabschluss von Temenos werden nach Vertragsabschluss bekannt gegeben. Das Abkommen ist für das Jahr 2010 erfolgsneutral. Es wird mit einem Anstieg der Erträge um etwa sechs Prozent für das Jahr 2011 gerechnet.

Hinweise
* Marktkonsens umfasst Schätzungen von 17 Maklern.
** Verwendung von Schätzungen über den Gesamtumsatz der Temenos Group im Jahr 2010 von 17 Maklern und
der Addierung der erwarteten 75 Millionen USD-Vergütung von Odyssey

Über Odyssey Financial Technologies

Odyssey Financial Technologies ist ein führender Anbieter von Front- und Middle-Office-Software für Private Banking und die private Vermögensverwaltung. Weltweit setzen über 110 Finanzinstitute in mehr als 30 Ländern Odysseys Softwareprodukte ein, um ihr Dienstleistungsniveau zu steigern, ihre Kosten zu senken und zusätzliche Erträge zu generieren.

Odyssey wurde 1995 in Luxemburg gegründet und ist weltweit in allen wichtigen Finanzzentren präsent - einschließlich New York, Singapur, Zürich, Frankfurt, Brüssel, Genf, Tokio und Sydney. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in Lausanne in der Schweiz. Die Entwicklungszentren befinden sich in Toronto, Lausanne, London und Glasgow. Durch dieses Netzwerk beschäftigt Odyssey mehr als 400 Angestellte und Auftragnehmer.

TEMENOS Deutschland GmbH

Die Temenos Group AG wurde im Jahre 1993 gegründet und ist an der Schweizer Börse notiert (SWX: TEMN). Die Firma ist ein weltweit aktiver Anbieter für Banken-Software für Retail, Corporate & Correspondent, Universal, Private, Islamic, Microfinance & Community Banking. Temenos betreut von ihrem Hauptsitz in Genf und weltweit 56 Niederlassungen aus mehr als 1000 Anwender in über 120 Ländern. Die Software-Produkte von Temenos zeichnen sich durch modernste Technologie und umfassende Funktionalität aus. Sie beinhalten Banking Best Practices, gewonnen aus dem reichen Erfahrungsschatz von Temenos aus über 600 Installationen weltweit. Das fortschrittliche und automatisierte Implementierungsverfahren, das von einer leistungsfähigen Service-Organisation ausgeführt wird, gewährleistet einen effizienten und risikoarmen Austausch von Banksystemen. Temenos investiert pro Jahr ca. 20% in Forschung und Entwicklung von standardisierten, vollintegrierten und abwärtskompatiblen Software Releases, deutlich mehr als der Wettbewerb. Dies stellt sicher, dass alle heutigen und zukünftigen Temenos-Anwender von modernster Technologie und zeitlich unbegrenztem Support profitieren. Temenos steht 2009 an der Spitze der IBS Sales League Table, gewann im Readers' Choice Award' die Kategorie 'Best Core Banking Product' des Magazins 'Banking Technology' jedes Jahr seit Bestehen und ist im 'Top 100FinTech companies' des 'American Banker' auf Platz 26. Temenos-Anwender sind nachweislich profitabler als ihre Mitbewerber: Daten aus 'The Banker - top 1000 banks' belegen, dass sich Temenos-Kunden gegenüber anderen Banken durch eine 54% höhere Gesamtkapitalrendite, eine 62% höhere Kapitalverzinsung und eine 7,2% niedrigere Aufwandsquote auszeichnen.

Weitere Informationen zu Temenos Deutschland finden Sie unter www.temenos.de.