So hören Sie Ihren Lieblingssender überall auf der Welt

Mit Podcasts und On-Demand-Angeboten zeitunabhängig Radio hören

(PresseBox) ( Berlin / Göttingen, )
Mittlerweile hat sich auch hierzulande die Sonne durchgesetzt. Der Sommer ist da und damit beginnt auch die Urlaubszeit. Viele Reisende wollen im Urlaub jedoch nicht gänzlich abschalten, sondern auch fernab der Heimat informiert bleiben. Wie das funktioniert, weiß Michael Fuhr vom Onlineportal teltarif.de: "Um im Ausland die Geschehnisse im Heimatland zu verfolgen, eignet sich als zuverlässiger Begleiter das Radio. Dank des Internets können Nutzer von fast überall auf der Welt ihr Lieblingsradioprogramm hören."

Kostenlose WLAN-Zugänge, die auch in den meisten Hotels vorhanden sind, sowie der Wegfall der Roaming-Gebühren innerhalb der EU ermöglicht es Nutzern, auch auf Reisen via Internetradio Musik und Nachrichten zu hören. Ohne WLAN sollten Anwender dabei allerdings ihr mobiles Datenvolumen im Blick behalten. Es stehen diverse Apps zur Verfügung, mit denen Smartphone-Besitzer über 100.000 Radiosender aus aller Welt empfangen können. "Da die Lautsprecher von Smartphones meist keinen sehr guten Klang haben, kann es sich lohnen, sein Handy mit einem Bluetooth-Lautsprecher zu koppeln", meint Fuhr. Wer jedoch nicht über sein Smartphone oder Tablet seinen Lieblingssender verfolgen will, kann sich stattdessen auch ein kompaktes WLAN-Radio besorgen. Es gibt ansprechende und preiswerte Modelle, die im Reisegepäck nicht viel Platz für sich beanspruchen. Neben einem bestimmten Sender favorisieren viele Radiohörer auch eine bestimmte Sendung wie beispielsweise die Morning Show. Verfügt der bevorzugte Radiosender nicht über eine Audiothek, sollte, wenn die Reise weiter weg geht, die jeweilige Zeitverschiebung berücksichtigt werden, um das Programm nicht zu verpassen. "Generell gilt, dass deutsche Radiostationen überall dort ohne Einschränkungen zu hören sind, wo es auch Internetzugänge gibt", so Fuhr.

Nicht jeden zieht es in die Ferne. Viele verbringen ihren Urlaub in Deutschland und in den meisten Regionen kann das kostenlose, terrestrische Digitalradio DAB+ empfangen werden. Der heimische Lieblingssender kann mit in den Ferienort genommen werden, sofern er bundesweit oder überregional verbreitet wird. Kleine Radios mit DAB+, die sich gut für den Urlaub eignen, können Interessierte bereits für unter 30 Euro bekommen. Fuhr sagt abschließend: "Für diejenigen, die sich nicht auf ein bestimmtes Programm festlegen und im Urlaub lieber flexibel bleiben wollen, können sich auch Podcasts oder On-Demand-Angebote eignen. Dadurch wird Nutzern ein zeitunabhängiges Abrufen und Anhören ermöglicht."

Weitere Informationen gibt es hier: https://www.teltarif.de/s/s76925.html 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.