PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 591537 (teltarif.de Onlineverlag GmbH)
  • teltarif.de Onlineverlag GmbH
  • Brauweg 40
  • 37073 Göttingen
  • http://www.teltarif.de
  • Ansprechpartner
  • Rafaela Möhl
  • +49 (551) 51757-23

Internet und Festnetz: Günstige Doppelflatrates in der Übersicht

Auf Grundgebühr, Mindestlaufzeit und unerwünschte Optionen achten

(PresseBox) (Berlin, ) Günstige Doppelflatrates für Internet und Festnetz kosten zwischen 20 und 30 Euro pro Monat. Das zeigt ein Angebots-Vergleich des Onlinemagazins www.teltarif.de. Neben den klassischen DSL-Angeboten von congstar, Vodafone, o2 oder 1&1 gibt es attraktive Tarife von einigen TV-Kabelanbietern, die ihre Netze für die Internetnutzung aufgerüstet haben. Die größte Verbreitung haben derzeit Kabel Deutschland und Unitymedia Kabel BW. Wichtig bei der Tarifauswahl: "Bei vielen Doppelflatrates fällt der reguläre Monatspreis erst nach ein paar Monaten an, vorher entfällt die Grundgebühr oder ist stark reduziert. Mitunter wird aber mit dem niedrigeren Preis geworben. Daher sollte man sich vor der Buchung genau das Kleingedruckte anschauen, damit man nicht von falschen Grundgebühren ausgeht", sagt Marleen Frontzeck von teltarif.de.

Tipp: Bei Onlinebestellung gibt es häufig einen Bonus zwischen 20 und 100 Euro.

Bei der Auswahl des passenden Tarifs spielt neben dem Preis die Vertragslaufzeit eine entscheidende Rolle. Viele Tarife kommen nach wie vor mit einer Zwangsbindung von zwei Jahren. Bei anderen kann der Kunde zwischen einem Monat und 24 Monaten wählen. Bei einer angenommenen Nutzung über zwei Jahre ist die 24-Monats-Variante in der Regel günstiger als die 1-Monats-Variante. So sind zum Beispiel die Einrichtungs- und Hardwarekosten etwas niedriger oder es gibt einen höheren Bonus. "Bei der Entscheidung für eine kurze oder lange Laufzeit muss jeder selbst abwägen, was ihm wichtiger ist: Weniger Kosten oder mehr Flexibilität, falls es mal Bedarf für einen Anbieterwechsel gibt", so Frontzeck.

Wichtig ist weiterhin, auf kostenpflichtige Zusatzoptionen zu achten, die im Laufe des Bestellprozesses angeboten werden oder bereits automatisch integriert sind. Bei Kabel Deutschland und Unitymedia Kabel BW etwa gehört zum Tarif ein Sicherheitspaket, das zwingend mitbestellt werden muss. In den ersten drei Monaten ist es kostenfrei, danach schlägt es mit vier Euro pro Monat zu Buche. "Unerwünschte Zusatzoptionen, die sich während der Bestellung nicht abwählen lassen, sollte man so schnell wie möglich wieder kündigen, damit sie keine unnützen Kosten verursachen", so Frontzeck abschließend.

Eine Übersicht günstiger Doppelflatrates zum kostenfreien Abdruck finden Sie im Anhang.

Einen ersten Überblick, welche Angebote in welcher Stadt verfügbar sind, bietet der Tarifrechner unter www.teltarif.de/telefonanschluss-rechner.

Weitere Informationen finden Sie unter www.teltarif.de/doppel-flatrate-schnaeppchen.