T-Systems unterstützt Kundenservice von REWE digital

Mit der Cloud hoch flexibel auf Kundenwünsche reagieren / Schutz von Kundendaten im Telekom-Rechenzentrum

(PresseBox) (Bonn/Hannover, ) Wenn Kunden Käse, Wurst und Gemüse in ihren digitalen Einkaufswagen auf REWE.de legen, dann unterstützt T-Systems den Kundenservice der Nr. 1 im Online-Lebensmittelhandel mit der Cloud. Denn die Digitalisierungs-Tochter des Konzerns, REWE digital, nutzt eine Sales- und Service-Plattform vom T‑Systems-Partner Salesforce. Für den optimalen Schutz der Kundendaten läuft die Cloud in einem deutschen Rechenzentrum der Telekom.

REWE digital ist verantwortlich für die digitale Transformation der REWE Group. Eine ihrer wichtigsten Aufgaben ist die Digitalisierung des Lebensmittelhandels in Deutschland: Als Alternative zum stationären Geschäft können Kunden online Lebensmittel bestellen, die sie pünktlich frisch und gekühlt nach Hause geliefert bekommen oder im Markt abholen. Die komplexen Kundenserviceprozesse managt REWE digital mit der Salesforce Cloud. Bestellt ein Kunde etwas für 14 Uhr, kann aber kurzfristig erst um 14:30 Uhr zu Hause sein, dann muss der Wunsch nach späterer Auslieferung schnellstmöglich im System aufgenommen und weiterverarbeitet werden. Die Kommunikation der Kunden per Telefon, E-Mail und App, läuft in Echtzeit auf einer Plattform zusammen.

„Die Effizienz in den Abläufen und die Flexibilität hinsichtlich der Funktionen sind eine gute Basis, um langfristig eine hohe Kundenzufriedenheit sicherzustellen“, erklärte Dr. Robert Zores, Geschäftsführer und CTO von REWE digital. Nur drei Jahre nach Gründung betreibt REWE digital zusätzlich zum Standort im Kölner Carlswerk mit mehr als 500 Mitarbeitern sechs Logistikzentren (Food Fulfillment Center) mit 1.800 Mitarbeitern.

Service aus der Telekom-Cloud: schnell skalierbar und hoch sicher

Als Cloud-Service ist die Salesforce-Plattform hochgradig skalierbar und geht so das dynamische und rasante Wachstum der REWE digital mit. Über Standard-Schnittstellen lässt sich die Cloud-Lösung einfach in bestehende Systeme integrieren. REWE-Kunden können ihre Fragen ans Serviceteam über verschiedenste Kanäle, von App über E-Mail oder Web, senden. Die Anzeige der Anfragen in Echtzeit und die einfache Gestaltung von Kommunikationsprozessen sind Voraussetzung, um den Online-Shopper optimal betreuen zu können. Durch Automatismen und intelligente Logiken in Salesforce müssen sich die Mitarbeiter nicht mit langen Prozessen beschäftigen, sondern haben mehr Zeit für Kundenberatung und Kundenservice.

„Die Digitalisierung im Handel ist ein wichtiges Thema. Wir freuen uns, dass wir den Marktführer im Online-Lebensmittelhandel unterstützen können“, erklärte Anette Bronder, Geschäftsführerin von T-Systems und Leiterin der Digital Division. „Unsere Kunden profitieren nicht nur von unserem Cloud-Know-how, sondern auch vom deutschen Datenschutz, der für unsere Rechenzentren gilt.“

Salesforce ist einer der zentralen Partner im Cloud-Ökosystem von T-Systems. Weil die Software in einem zertifizierten Rechenzentrum der Telekom läuft, können Anwender die deutschen Compliance- und Datenschutzvorschriften, denen sie im Umgang mit personenbezogenen Kundendaten unterliegen, problemlos erfüllen. Insgesamt haben T-Systems und die für den Mittelstand zuständige Telekom Deutschland 2016 knapp 50 Verträge über Salesforce-Leistungen geschlossen. Das Portfolio stellt T-Systems auch auf der Hannover Messe vom 24. bis 28. April vor.

Weitere HANNOVER MESSE News und Fotos finden Sie hier

„Digitalisierung. Einfach. Machen“ - erleben Sie unsere Produkte und Dienstleistungen während der HANNOVER MESSE in Hannover vom 24. bis 28. April live auf dem Stand der Deutschen Telekom in Halle 7, Stand A40. Der gesamte Messeauftritt der Deutschen Telekom ist klimaneutral: Alle CO2-Emissionen aus dem Aufbau und Betrieb des Standes werden zu 100 Prozent mit Projekten zur CO2-Reduktion im Ausland kompensiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.