Erste IVW-Ausweisung: telegate MEDIA überholt Gelbe Seiten

(PresseBox) ( Planegg-Martinsried bei München, )
Die telegate MEDIA AG hat im Oktober 2008 erstmals die monatlichen Besucherzahlen der beiden Auskunftsportale "klickTel.de" und "11880.com" von der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW) gebündelt messen lassen. Das Internet-Angebot zur Lokalen Suche verzeichnete dabei insgesamt 7,42 Millionen Visits und löste damit auf Anhieb das Angebot GelbeSeiten.de, das 6,85 Millionen Visits erreichte, als reichweitenstärkste Online-Branchenauskunft Deutschlands ab.

"Die IVW-Zahlen belegen, dass wir in Deutschland mit 'klickTel.de' und '11880.com' die führenden Internet-Auskunftsmarken aufgebaut haben. Von den höchsten Zugriffszahlen unter den deutschen Branchenportalen profitieren gleichzeitig unsere gewerblichen Kunden, die über eine Buchung bei telegate MEDIA mehr Visits erhalten als bei den Gelben Seiten", kommentiert Dr. Andreas Albath, Vorstandsvorsitzender der telegate AG, die aktuelle Entwicklung bei den Internet-Auskunftsportalen.

Über die beiden führenden Online-Portale "klickTel.de" und "11880.com" hinaus können Endverbraucher auf weitere moderne Auskunftsmedien von telegate zugreifen, um nach lokalen Branchen und Dienstleistungen zu suchen: Die Telefonauskunft "11 88 0", mobile Auskunftsangebote wie "klicktel for BlackBerry" und "mobile.11880.com", die klickTel-Softwarelösungen für gewerbliche Kunden sowie die klickTel Auskunfts-CD-ROMs. Einer aktuellen GFK-Studie zufolge deckt telegate damit über alle Auskunftskanäle hinweg derzeit weit mehr als 200 Millionen Verbraucher-Suchanfragen jährlich oder entsprechend knapp 15 Prozent aller Auskunfts- und Branchenanfragen in Deutschland ab.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.