TELEGANT GmbH startet mit MOBOTIX Rabatt-Aktion „Alt gegen Neu“

Jena, (PresseBox) - Ab sofort können Nutzer von MOBOTIX-Überwachungskameras Ihr altes System kostengünstig erneuern. Alte IP-Kameras der Typen x10, x12, x14, x22 und x24 können sie jetzt zurückgeben und erhalten dafür 15% Rabatt auf Kameras der neuen Mx6-Reihe. Diese hat der deutsche Qualitätshersteller zu Beginn des Jahres auf den Markt gebracht. Bei gleicher Auflösung bieten die innovativen Kameras bis zu zweimal mehr Bilder in der Sekunde.

Never change a running system – Oder doch?

Überwachungssysteme von MOBOTIX werden weltweit eingesetzt und laufen im Normalfall jahrelang zuverlässig und ohne Ausfälle. Nicht umsonst wirbt der Hersteller mit seiner wartungsarmen, langlebigen Hardware. Auf den ersten Blick könnte man also meinen, dass eine Erneuerung des zuverlässig laufenden Kamera-Systems nicht nötig ist. Dabei haben die neuen Kameralinien Mx5 und Mx6 viel zu bieten.

Welche Vorteile haben die IP-Kameras Mx5 und Mx6?]

Schon seit der Produktserie Mx5 liefern die Überwachungskameras Bilder mit einer Auflösung von 6 Megapixeln. Die gute Qualität der hochauflösenden Bilder wird noch verstärkt durch eine hohe Lichtempfindlichkeit, die der modernen Moonlight-Technologie des Herstellers zu verdanken ist. Unscharfe und verrauschte Bilder gehören hier der Vergangenheit an.

Die Mx6-Reihe unterstützt zudem den Standard H.264 und kann Videodaten gleichzeitig auch in den Formaten MxPEG und MJPEG anzeigen. So hat der Hersteller völlig neue Möglichkeiten für die Integration in Fremdsysteme geschaffen. Viele weitere Funktionalitäten sorgen prinzipiell dafür, dass MOBOTIX-Nutzer sich mit einem zukunftssicheren System entspannt zurücklehnen können.

Wie läuft der Austausch ab?

Um einen einfachen und lückenlosen Wechsel zu ermöglichen, hat die TELEGANT GmbH den Tauschprozess besonders einfach gestaltet. Kunden, die an der Aktion „Alt gegen Neu“ interessiert sind, legen im Online-Shop des MOBOTIX-Partners einfach einen Warenkorb mit den neuen Kameras ihrer Wahl an. Dann lassen sie dem Anbieter per E-Mail die IP-Adresse Ihrer bisherigen Kameras zukommen. Nach Prüfung der Angaben versieht das TELEGANT Team den Warenkorb mit dem Gutscheincode und der Kunde kann wie gewohnt zur Kasse gehen. Erst wenn die neuen Kameras laufen und die alten Modelle definitiv ausgedient haben, schickt der Kunde die ausgedienten Gerät ein. Dafür bleiben ihm 14 Tage Zeit.

TELEGANT GmbH

Die TELEGANT GmbH aus Jena ist ein Systemhaus, das auf über 20 Jahre erfolgreicher Firmengeschichte zurückblicken kann. Neben anderen Dienstleistungen und Angeboten in den Bereichen Sicherheit, Kommunikation und Netzwerktechnik hat das Unternehmen sich vor allem auf den Vertrieb von Überwachungstechnik des deutschen Qualitätsherstellers MOBOTIX spezialisiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

Praxistipps für Mitarbeiter gegen Spam und Phishing

Ähn­lich wie beim Ers­te-Hil­fe-Kurs soll­ten Un­ter­neh­men ih­re Mit­ar­bei­ter auch re­gel­mä­ß­ig zu Spam- und Phis­hing-The­ma­ti­ken schu­len, um den Mit­ar­bei­ter als schwächs­tes Glied in der Ver­tei­di­gungs­ket­te zu stär­ken. Da­bei ist die Tech­nik selbst oft ein Pro­b­lem, denn Je ef­fek­ti­ver Spam-Fil­ter und An­ti-Phis­hing-Rou­ti­nen ar­bei­ten, des­to sel­te­ner muss der Mit­ar­bei­ter sich selbst Ge­dan­ken ma­chen, ob er ge­ra­de das Ziel ei­ner Phis­hin­g­at­ta­cke ist.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.