o2 Azubis "übernehmen" eigenen Shop

(PresseBox) ( München, )
.
- Telefónica o2 Germany als Top-3 Arbeitgeber in Deutschland ausgezeichnet
- Unternehmen baut Ausbildungsangebot und Zahl der Lehrstellen aus

Verkehrte Welt in Leipzig: Diese Woche gibt es im Leipziger o2 Shop am Markt weder Vorgesetzte noch Hierarchien - sondern nur Auszubildende. Telefónica o2 Germany setzt damit ein besonderes Projekt um: Fünf Tage lang übernehmen die zehn besten Auszubildenden aus ganz Deutschland das Management des o2 Shops. Dies ist eines von vielen Programmen, mit denen o2 seine Mitarbeiter fördert. Dafür wurde das Unternehmen jetzt mit dem dritten Preis beim Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber“ ausgezeichnet.

Ziel der Projektwoche in Leipzig ist, dass die Auszubildenden ihr Wissen selbstständig und verantwortungsbewusst in der Praxis umsetzen. Die Auszubildenden übernehmen im Shop alle Positionen wie Shopmanager sowie Verkaufs- und Serviceberater und lernen dadurch selbstständig zu arbeiten. Um das Projekt zu unterstützen, haben alle Festangestellten des Shops freiwillig eine Woche Urlaub genommen.

„Mit diesem Projekt zeigen wir unsere Wertschätzung gegenüber den Auszubildenden“, sagt Joachim Kugoth, Vice President Human Ressources bei o2. „Verantwortlich zu sein für den Ablauf eines reibungslosen Shopbetriebs mit allen Herausforderungen ist eine einmalige Gelegenheit. Wir sind gespannt, wie die jungen Kollegen die Aufgabe meistern.“ Bei erfolgreicher Umsetzung steht einer Wiederholung im kommenden Jahr nichts im Wege.

Während der Woche steht die Leipziger o2 Shopmanagerin Britt Erdmann den Azubis als Ansprechpartnerin zur Verfügung. „Es ist das erste Mal, dass wir so eine Projektwoche durchführen. Und die Motivation der Auszubildenden ist sehr hoch“, sagt Erdmann.

Auch wegen der vorbildlichen Mitarbeiterführung wurde Telefónica o2 Germany beim Wettbewerb “Deutschlands beste Arbeitgeber 2009” mit dem dritten Preis ausgezeichnet. Ingesamt hatten sich 257 Unternehmen bei dem Institut „Great Place to Work“ um den Titel beworben.

o2 bildet derzeit 68 Auszubildende aus, darunter Einzelhandels- und Bürokaufleute, Fachinformatiker und Service-Fachkräfte für Dialogmarketing. In diesem Jahr soll das Ausbildungsangebot auf insgesamt 75 Lehrstellen ausgebaut werden, davon sind 45 neue Lehrstellen. Interessenten können sich auf der Webseite http://de.o2.com/karriere informieren und bewerben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.