Thorsten Haeser neuer Vertriebschef für Privatkunden

(PresseBox) ( München, )
Thorsten Haeser ist neuer Vertriebschef im Privatkundengeschäft bei Telefónica o2 Germany. Der 41-Jährige leitet bisher das erfolgreiche Partnergeschäft und übernimmt nun zusätzlich als Vice President Sales die Gesamtverantwortung für den Vertrieb im Privatkundengeschäft. Dazu gehören die direkten und indirekten Vertriebskanäle sowie das Onlinegeschäft. Haeser berichtet weiter an Lutz Schüler, Geschäftsführer Marketing & Sales.

"Thorsten Haeser hat in den vergangenen Jahren äußerst erfolgreich das Partnergeschäft aufgebaut. In seiner neuen Position verantwortet er nun auch die klassischen Consumer-Vertriebskanäle und wird unser starkes Kundenwachstum weiter vorantreiben", sagte Schüler. Telefónica o2 Germany hat seit Jahresanfang mehr als 1,2 Millionen Mobilfunk-Neukunden gewonnen und ist damit derzeit der am schnellsten wachsende Anbieter in Deutschland.

Der Volljurist Haeser arbeitet seit 1998 bei Telefónica o2 Germany und den Vorgängerunternehmen. Nach mehreren Jahren als Leiter der Rechtsabteilung baute er ab 2003 den Bereich Wholesale & Strategic Partnerships auf. Seit 2005 verantwortet er als Vice President Partner Management die Kooperationen mit Tchibo, Hansenet, Kabel Deutschland, Schlecker, M-Net und der konzerneigenen Discountmarke Fonic.

Sein Vorgänger Ulrich Puchebner hat nach zwölf erfolgreichen Jahren im Vertrieb beschlossen, sich neuen Herausforderungen außerhalb des Unternehmens zu stellen. "Uli Puchebner war in den vergangenen Jahren ein Eckpfeiler für die Erfolgs- und Wachstumsgeschichte von o2. Dafür danken wir ihm herzlich", erklärte Schüler.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.