Berlins neuster o2 Premium Partner - rollstuhlgerecht Handys verkaufen

(PresseBox) ( München / Berlin, )
.
- Rollstuhlfahrer Andrej Leonhard wollte einen eigenen Mobilfunkladen in Berlin eröffnen
- Telefónica o2 Germany unterstützt ihn mit rollstuhlgerechter Shop-Einrichtung

Wenn Mobilfunkhändler Produkte von Telefónica o2 Germany verkaufen wollen, können sie auf Unterstützung zählen. So auch Andrej Leonhard, der als selbstständiger Premium Partner einen Mobilfunk-Fachhandel in Berlin-Hohenschönhausen eröffnen wollte. Weil Leonhard im Rollstuhl sitzt und die normale Shopeinrichtung für den 32-jährigen nicht passte, ließ o2 kurzerhand eine Spezialeinrichtung anfertigen: Der Verkaufstresen wurde auf rollstuhlgerechte Höhe gekürzt, statt des üblichen Teppichbodens verlegte man Linoleum. Vergangene Woche öffnete Leonhard seinen neuen Shop.

Seinen neuen Mobilfunkladen betreibt Leonhard zusammen mit seinem Bruder als Premium Partner von o2 in der Wittenberger Straße 80 in Berlin. Der begeisterte Sportler - Leonhard spielt Rollstuhl-Rugby in der Nationalmannschaft - sucht auch beruflich immer neue Herausforderungen. "Einen eigenen Mobilfunk-Shop zu eröffnen war schon lange mein Traum", so Andrej Leonhard. "Die Möglichkeiten, die mir o2 geboten hat, sind optimal. So kann ich mich uneingeschränkt unseren Kunden widmen."

"Unser Premium Partner-Modell richtet sich ganz nach den Wünschen und Bedürfnissen der selbstständigen Betreiber", sagt Heiko Hambückers, Vice President Indirect Sales bei Telefónica o2 Germany. "Neben der ansprechenden Warenpräsentation benötigt der Verkäufer natürlich einen auf ihn optimal abgestimmten Ladenbau. Wir freuen uns, dass wir das in diesem Projekt wieder unter Beweis stellen konnten."

Bisher hat o2 158 Premium Partner in Deutschland. Das Unternehmen unterstützt die Händler von der Inneneinrichtung bis zum Marketing. Ein Area-Sales-Manager steht dabei jedem Inhaber beratend zur Seite. Er hilft, für das jeweilige Umfeld die optimale Ausstattung zu finden. Das zur Verfügung gestellte Mobiliar für die Verkaufsräume schafft die bekannte o2 Atmosphäre und lädt die Kunden ein, in die Welt von o2 einzutauchen. Dabei können die selbstständigen Shopbetreiber ein Shop-in-Shop-Design realisieren. Sie wählen die Größe des Verkaufsbereichs und entscheiden mit, zu welchem Anteil o2 vertrieben werden soll. Von der Planung bis zur Eröffnung bekommt der Shopbetreiber zudem Unterstützung von einem professionellen Expansions- und Ladenbauteam.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.