Tele VEO: Das neue All-Seeing-Eye

Neu entwickelte Relais-Produktfamilie überzeugt durch kompaktes Design, leis-tungsstarke Technologie und niedrigen Energieverbrauch

(PresseBox) ( Wien, )
Mit der neuen Produktserie VEO bringt Tele neue Zeit- und Überwachungsrelais auf den Markt, die modernste Technologie, ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis und einen breiten Einsatzbereich in einem kompakten Gehäuse vereinen. Je nach Ausführung steuern und überwachen die Geräte die Parameter Zeit, Spannung, Strom oder Temperatur - und das auch unter rauesten Bedingungen wie Kälte, Vibrationen oder elektromagnetischen Störungen. Damit wird VEO allen industriellen Anforderungen gerecht, von der Pumpenüberwachung im Brunnenschacht bis hin zum Monitoring von Windrädern. Das Relais registriert jede Bewegung, Spannungs- oder Temperaturänderungen, Pumpenausfälle, Blockaden, Unterlast oder auch Leerlauf. Dabei ist VEO nicht nur zuverlässiger und kompakter, sondern auch wesentlich preiswerter als speicherprogrammierbare Steuerungen. "Die neue Pro-duktserie VEO umfasst platzsparende und vielseitige Relais-Produkte, die für nahezu jeden Einsatzbereich im Maschinen- und Anlagenbau geeignet sind", erklärt Christian Pruckner, Produkt Marketing Management Tele Haase Steuergeräte Ges.m.b.H.

Die neue VEO Produktserie ist in der goldenen Mitte zwischen den Produktserien ENYA und GAMMA angesiedelt. Die kompakte Industrie-Bauform mit nur 22,5 Millimetern Bau-breite bringt eine wesentliche Platzersparnis im Schaltschrank und erleichtert den Einsatz bei vielen Anwendungen. Praktisch ist auch die erstmalig verfügbare Push-In-Klemme, die eine werkzeuglose, rasche Installation ermöglicht und dabei vibrationsresistent ist. Zudem ist das kompakte Gerät Frequenzumrichter-tauglich und entspricht der CE-Norm.

Erweiterter Funktionsumfang

Das Tele VEO Zeitrelais umfasst nun insgesamt zehn Funktionen: Einschaltverzögert - mit und ohne Steuerkontakt, Rückfallverzögert mit Steuerkontakt, Einschaltwischend spannungsgesteuert, Einschaltwischend mit Steuerkontakt, Ausschaltwischend mit Steu-erkontakt, Blinker impulsbeginnend, Blinker pausebeginnend, Impulsfolgeauswertung und erstmals die additive Einschaltverzögerung. Das Tele VEO Überwachungsrelais kontrol-liert fortlaufend die Parameter Spannung, Strom, Temperatur (auch Spannung und Tem-peratur kombiniert) und Strom mit integriertem Durchsteckwandler bis 100 Ampere.

Schneller, handlicher, sparsamer

ie leuchtstarke, energiesparende LED-Anzeige, die zur besseren Ablesbarkeit beiträgt, und das große Beschriftungsfeld erleichtern die Handhabung. Die Einstellpotenziometer sind versenkt ausgeführt, um unbeabsichtigtes Verstellen zu vermeiden. Schneller als andere Relais ist der kleine Alleskönner auch: Dank eines leistungsfähigeren Prozessors wurde die Reaktionsfähigkeit von 250 auf 150 Millisekunden verkürzt. Ebenso hat Tele die Grundgenauigkeit weiterentwickelt und um mehr als 50 Prozent (von 5 auf 2,5 Pro-zent) verbessert. Darüber hinaus konnte der Frequenzgang über den gesamten Fre-quenzbereich hinweg optimiert werden. Tele VEO verfügt über eine erweiterte Weitbe-reichsversorgung, im Low-Zoom-Modus von 12 bis 240 Volt und im High-Zoom von 200 bis 480 Volt. Dabei umspannt das Relais einen Frequenzbereich von 16 2/3 bis 400 Hertz.

Weniger Energieverbrauch, mehr Leistung

In Sachen Eigenenergieverbrauch macht VEO einen großen Schritt vorwärts: Das Gerät benötigt durchschnittlich rund 50 Prozent weniger Energie als vergleichbare Produkte. Möglich ist das durch den Einsatz modernster Schaltnetzteil-Technologien, die zudem geringere Wärmeentwicklung, niedrigere Betriebstemperatur sowie ein Plus an Lebens-dauer und Zuverlässigkeit bewirken. "Dadurch ist auch weniger Energie für die Schalt-schrank-Klimatisierung und -Belüftung erforderlich. Die Verwendung umweltfreundlicher, ressourcenschonender Materialien sowie der Einsatz von Ökostrom in der Produktion von VEO unterstreichen unsere Nachhaltigkeitsstrategie", erläutert Pruckner.

Weitere Informationen finden Sie unter tele-online.com/veo
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.