chem2biz Cross-Innovation Workshop zum Thema "Innovationen im Bereich Kunststoff-Recycling" am Donnerstag, 4. Juli 2019, ab 13 Uhr im TZL-Regionales Innovationszentrum Ludwigshafen

(PresseBox) ( Ludwigshafen, )
Das chem2biz bietet als themenorientiertes Kompetenznetzwerk eine Plattform, um Cross-Innovation-Potenziale mit Chemiebezug aufzuzeigen und Impulse für Kooperationen zu setzen. Wir wollen Verknüpfungen an den Rändern der Technologien herstellen und auch branchenfremde Akteure miteinander vernetzen, so dass Innovationen beschleunigt werden können.

In Workshops mit Teilnehmern aus Unternehmen, Institutionen und Netzwerke werden gemeinsame Handlungsfelder auch für sektorübergreifende Projekte behandelt. Bei  dieser Veranstaltung geht es um das Networking, den Austausch zwischen den KMUs, Industrie und Institutionen, um evtl. eine Kooperation oder Synergien zu erzielen. Dadurch dass das Thema Kunststoffabfälle in letzter Zeit negativ durch die Presse geht, möchten wir einen positiven Impuls in der öffentlichen Wahrnehmung setzen und zeigen, welche Innovationen in unserer Region auf den Weg gebracht werden. 

Beginn der Veranstaltung ist um 13 Uhr mit einem gemeinsamen Imbiss. Der Zeitrahmen des Workshops ist 14 Uhr bis ca. 17 Uhr.

Das Programm erhalten Sie in einer separaten E-Mail. Ihre Anmeldung nehmen wir gerne entgegen (chrisa.papadopoulou@tz-lu.de).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.