SUP2U und TZL unterzeichnen Kooperationsvertrag

Ludwigshafen, (PresseBox) - Die digitale Kommunikations- und Marketingplattform SUP2U App wird vom TechnologieZentrum Ludwigshafen verwendet.

Die SUP2U App bietet eine digitale Kommunikations- und Marketingplattform für Unternehmen, Vereine und Organisationen. Sie stellt ein hervorragendes Kommunikationstool zur Verfügung, in dem News, Termine und Dokumente abgelegt und Umfragemodule eingestellt werden können. Des Weiteren sind Gruppenchats und 1:1 Chats in geschlossenen Gruppen möglich. Die App läuft auf Smartphone, Tablet und PC und hält die User immer auf dem aktuellsten Stand.

Volker Schneid, Geschäftsführer der SUP2U GmbH, äußert sich zufrieden über den Kooperationsabschluss mit dem TZL: „Wir sind sehr glücklich, das Regionale Innovationszentrum Ludwigshafen als Partner für unsere App gewonnen zu haben und freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

„Im Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung im Alltags- und Berufsleben ist es wichtig, mit der Zeit zu gehen, denn diese App eröffnet uns die Möglichkeit, schnell und effizient mit den Unternehmen im Haus zu kommunizieren. Zudem passt SUP2U perfekt zur innovativen Kultur des Innovations- und Technologiezentrums und bietet allen Firmen interessante Vorteile und Chancen“, stellt Michael Hanf, Geschäftsführer der TZL GmbH, fest.

Das TechnologieZentrum Ludwigshafen unterstützt Gründer und Gründerinnen aus den technologieorientierten und innovativen Bereichen in der Gründungs- und Wachstumsphase durch Beratung, Büroräume, Services, Informationsveranstaltungen und Networking. Zurzeit befinden sich 30 Mieter im Gebäude am Donnersbergweg.

TechnologieZentrum Ludwigshafen am Rhein GmbH

Das TZL - Regionales Innovationszentrum Ludwigshafen gehört zu den fünf Technologiezentren in den Oberzentren des Landes Rheinland-Pfalz. Gesellschafter der TZL GmbH sind das Land vertreten durch das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau mit 70% und die Stadt Ludwigshafen mit 30%. Das TZL vermietet Geschäftsräume an technologieorientierte und innovative Unternehmensgründer und Startups, bietet Büroserviceleistungen an und berät in der Gründungs- und Wachstumsphase zu Themen wie Businessplan, Finanzierung und Fördermittel, Unternehmensstrategie, Netzwerk und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Initiative chem2biz, die das TZL in Kooperation mit der BASF SE betreibt, unterstützt Unternehmensgründer und bestehende Unternehmen aus den chemienahen Bereichen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.