PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 447741 (Technologie Centrum Chemnitz GmbH)
  • Technologie Centrum Chemnitz GmbH
  • Annaberger Straße 240
  • 09125 Chemnitz
  • http://www.tcc-chemnitz.de
  • Ansprechpartner
  • Volker Tzschucke
  • +49 (371) 2732-508

Interesse an Kooperation

Amerikanische Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft zu Gast im TCC

(PresseBox) (Chemnitz, ) Seit vielen Jahren bestehen partnerschaftliche Verbindungen zwischen Chemnitz und der amerikanischen Stadt Akron / Ohio. Regelmäßige Treffen und Besuche auf wirtschaftlicher und wissenschaftlicher Ebene finden seit 2006 unter Federführung der Technologie Centrum Chemnitz GmbH (TCC) sowie des amerikanischen Gegenstücks, dem "Akron Global Business Accelerator", statt. Dabei kristallisierten sich in den vergangenen Jahren vor allem die Bereiche Strukturleichtbau, Polymerforschung sowie Mikro- und Nanosystemtechnik als mögliche Felder für eine Kooperation auf Universitäts- und Unternehmensebene heraus.

Drei Professoren der Universität Akron aus dem Bereich der Polymerforschung und darüber hinaus Dr. Anthony Margida (Akron Global Business Accelerator) sowie Samuel DeShazior (Stadt Akron) werden vom 19. bis 20. September in Chemnitz weilen, um hier mit Chemnitzer Unternehmern und Wissenschaftlern über weitere Formen der Zusammenarbeit zu sprechen. Schwerpunkt des Besuches bilden dabei in diesem Jahr die TU Chemnitz und das Fraunhoferinstitut ENAS. Am Montagvormittag stellen sich darüber hinaus die jungen Chemnitzer Technologieunternehmen LSE Lightweight Structures Engineering GmbH sowie BiFlow Systems GmbH vor, die beide im "Start up"-Gebäude auf dem Smart Systems Campus angesiedelt sind. Daneben werden die amerikanischen Gäste am Montag von 12 bis 14 Uhr bei einem Besuch im TCC die Unternehmen Quadrant Metal Plastic Solutions GmbH, AQcomputare GmbH sowie die Advanced Machinery & Technology Chemnitz GmbH besuchen. Die fünf teilnehmenden Start-up-Unternehmen aus Chemnitz bewegen sich in den oben skizzierten Arbeitsfeldern.

"Für uns als Technologiezentrum ist es wichtig, dass unsere hier angesiedelten jungen Unternehmen unkompliziert und unbürokratisch Zugang zu ausländischen Partnern erhalten", so Dr. Jenz Otto, Geschäftsführer des TCC. Dies sei mit dem anstehenden Besuch gewährleistet, der aus einer langjährigen kontinuierlichen Kooperation mit den Partnern in Akron resultiere: "Mit Dr. Mukerrem Cakmak, Dr. Alamgir Karim und Dr. Ali Dhinojwala von der Universität Akron haben wir in diesem Jahr wissenschaftliche Experten von internationalem Rang zu Gast, die besonderes Interesse an Kooperationen insbesondere mit der TU Chemnitz haben."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.