Dies und Das: Meldungen für die nächste Woche

(PresseBox) ( Dortmund, )
6. November: Städtebauliches Kolloquium
Wohnen ist ein Grundbedürfnis, welches zu jeder Zeit einen wichtigen Stellenwert in der Bautradition des Ruhrgebietes inne hatte. Hier waren Bauausstellungen immer auch "Wohn-Ausstellungen", wie es Wohn- und Siedlungsprojekte der IBA Emscher Park sichtbar machen. Das Städtebauliche Kolloquium der Fakultät Raumplanung blickt im Wintersemester zurück auf die Tradition des Wohnens im Ruhrgebiet und die Wohnprojekte der IBA Emscher Park – und es schlägt den Bogen zu neuen Tendenzen und Strategien des Wohnens. Die Auftaktveranstaltung am 6. November mit dem Titel "Siedlungskultur und Wohnkultur" bringt Soziologie und Architektur in einen Dialog. Städtebauliches Kolloquium "Siedlungskultur und Wohnkultur" am Dienstag, dem 6. November um 18 Uhr im Rudolf-Chaudoire-Pavillon, Campus Süd Infos: www.rp.uni-dortmund.de/stb

9. November: Fakultät Rehabilitationswissenschaften lädt zum Tag der offenen Tür
Die Fakultät Rehabilitationswissenschaften lädt am Freitag, 9. November 2007 zum Tag der Offenen Tür in die Emil-Figge-Straße 50 ein. Zwischen 10 und 15 Uhr haben Interessierte die Gelegenheit, sich in den neuen Räumlichkeiten der Fakultät umzusehen und sich über das Studienangebot und die Aktivitäten der verschiedenen Fächer und Einrichtungen zu informieren. Geplant ist ein buntes Programm aus Information und Unterhaltung mit Ausstellungen und Events: Die Lernwerkstatt hat ihre Pforten geöffnet und das Café im Dunkeln versorgt die Gäste mit Kaffee und Kuchen. Zeitgleich findet, mittlerweile zum vierten Mal, der Kontakttag der Fakultät statt. Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet nutzten die Gelegenheit, ihre Arbeit vorzustellen und Kontakte zu knüpfen oder zu intensivieren.

Tag der offenen Tür Rehabilitationswissenschaften am Freitag, dem 10 November von 10 bis 15 Uhr Emil-Figge-Str. 50, Campus Nord
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.