PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 247876 (Technische Universität Darmstadt)
  • Technische Universität Darmstadt
  • Karolinenplatz 5
  • 64289 Darmstadt
  • http://www.tu-darmstadt.de/presse
  • Ansprechpartner
  • Marina Pabst
  • +49 (6151) 16-2750

Wie lässt sich Fahrerverhalten messen?

Viertes Kolloquium Mensch & Fahrzeug an der TU Darmstadt

(PresseBox) (Darmstadt, ) Verhalten messen? Schwierig, oder? Korrekt, und trotzdem bemühen sich die Fachgebiete Arbeitswissenschaft und Fahrzeugtechnik im Fachbereich Maschinenbau der TU Darmstadt immer wieder darum! "Wie realitätsnah lässt sich Fahrerverhalten messen?" ist das Thema des vierten Darmstädter Kolloquiums Mensch & Fahrzeug, das am 18. und 19. März 2009 im Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus, Dieburger Straße 241, stattfindet.

Messen funktioniert nur mit Messgrößen, und daher wird das Verhalten in messbare Handlungen zerlegt. Die Messergebnisse erlauben dann Schlussfolgerungen auf das Verhalten von Nutzern, im Falle des Straßenverkehrs von Fahrern oder Fahrerinnen. Zum größten Teil werden derartige Untersuchungen unternommen, um zur Verbesserung der Verkehrssicherheit beizutragen, für die leistungsfähige und sich angemessen "verhaltende" Mensch/Fahrzeug-Einheiten essentiell sind.

Experten aus Industrie und Wissenschaft diskutieren beim vierten Darmstädter Kolloquium "Mensch & Fahrzeug" neue Methoden und Werkzeuge und stellen Beispiele aus unterschiedlichen Bereichen vor.

Die Tagungsgebühren betragen 295 Euro, bzw. 195 Euro für Studierende.

Weitere Informationen:
www.menschundfahrzeug.de