Technische Informationsbibliothek (TIB) verabschiedet Open-Access-Policy

Bekenntnis zu Open Access: TIB unterstützt Open-Access-Veröffentlichungen der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

(PresseBox) ( Hannover, )
Wissenschaftliche Publikationen und Forschungsergebnisse von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Technischen Informationsbibliothek (TIB) in Hannover sollen zukünftig noch stärker als bisher im Open Access – also frei zugänglich – veröffentlicht werden. Das ist Kern der Open-Access-Policy, deren Umsetzung der Wissenschaftliche Beirat der TIB nun empfohlen hat. Damit will die Bibliothek auch bei eigenen Publikationen zur Open-Access-Transformation beitragen.

„Die TIB engagiert sich bereits in vielen Projekten für Open Access. Angesichts des steigenden Forschungs- und Publikationsoutputs der TIB möchten wir unsere Open-Access-Orientierung auch bei den Publikationen unserer Kolleginnen und Kollegen unterstreichen", sagt Dr. Irina Sens, Kommissarische Leitung der TIB. Die Bibliothek unterstützt ihre Mitarbeitenden bei der Open-Access-Publikation unter anderem durch die Finanzierungsmöglichkeit über einen TIB-eigenen Publikationsfonds sowie umfangreiche Beratung zu Open-Access-Veröffentlichungen. Die TIB wird zukünftig auch eigene Lehr- und Informationsmaterialien unter einer CC-BY-Lizenz verfügbar machen.

Die TIB setzt sich bereits seit Jahren für Open Access ein – beispielsweise durch die Finanzierung verschiedener Open-Access-Projekte, durch den Betrieb eines Repositoriums für die Leibniz Universität Hannover und durch Mitarbeit in Gremien zu Open Access. Weiterhin verhandelt sie Open-Access-Konditionen im Rahmen von Verträgen mit Verlagen und stellt ihre Katalogdaten unter der Lizenz CC0 zur Nachnutzung bereit. Als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft engagiert sich die TIB beim Portal LeibnizOpen und betreibt den Leibniz-Publikationsfonds.

Zur Open-Access-Policy der TIB: https://tib.eu/open-access-policy

Mehr Informationen zur Open-Access-Policy im TIB-Blog: https://blogs.tib.eu/wp/tib/2016/12/21/neue-open-access-policy-der-tib/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.