Technische Hochschule Wildau weiter auf Internationalisierungskurs: Wissenschaftliche Konferenz "Challenges for Analysis of the Business and the Economy" am 14. und 15. September 2012

Wildau, (PresseBox) - Ab morgen ist die Technischen Hochschule Wildau für vier Tage wieder ein Treffpunkt für Experten aus aller Welt. Anlass ist eine internationale wissenschaftliche Konferenz unter dem Titel "Challenges for Analysis of the Business and the Economy" des Fachbereichs Wirtschaft, Verwaltung und Recht unter Leitung von Prof. Dr. Tilo Wendler, Fachgebiete Quantitative Methoden und Wirtschaftsinformatik, die am 14. und 15. September jeweils ganztägig in Form von Plenumssitzungen und parallelen Sessionen stattfindet.

Im Mittelpunkt stehen aktuelle Herausforderungen an die Analyse von wirtschaftlichen, sozialen und Geschäftsprozessen. Das Themenspektrum reicht von den Anforderungen an die Unternehmen im internationalen Wettbewerb über die Positionierung und Regulierung von Banken im aktuellen Marktumfeld bis zur praktischen Anwendungen quantitativer Methoden zur Bewertung volkswirtschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Prozesse. Referenten unter anderem aus Russland, Japan, Indien und Deutschland werden sich in Vorträgen und Posterpräsentationen aus unterschiedlichsten Blickwinkeln mit dem Thema auseinandersetzen: Mathematik und Statistik, Migrations- und Bildungspolitik, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Eröffnet wird die Fachtagung am 14. September um 10.00 Uhr von TH-Präsident Prof. Dr. László Ungvári im Hofsaal (Haus 13). Mit der wissenschaftlichen Konferenz setzt die TH Wildau ihren Kurs auf verstärkte internationale Zusammenarbeit sowie Internationalisierung in Lehre und Forschung fort. Medienvertreter sind zur aktuellen Berichterstattung herzlich eingeladen.

Fachlicher Ansprechpartner:
Prof. Dr. Tilo Wendler, Fachbereich Wirtschaft, Verwaltung und Recht, Fachgebiet "Quantitative Methoden und Wirtschaftsinformatik"
www.th-wildau.de/scientific-conference-2012

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.