Technische Hochschule Wildau präsentiert sich auf dem LogistikTag Ludwigsfelde am 14. September 2012 als Logistik-Kompetenzzentrum

Wildau, (PresseBox) - Auf dem LogistikTag Ludwigsfelde am 14. September 2012 im Schloss Genshagen präsentiert sich die Technische Hochschule Wildau wieder als ein Kompetenzzentrum für Logistikausbildung und -forschung. Im Mittelpunkt stehen der sechssemestrige Bachelorstudiengang Logistik und der viersemestrigen Masterstudiengang Technisches Management und Logistik. Darüber hinaus werden Ergebnisse der angewandten Forschung zum Seehafenhinterlandverkehr vorgestellt.

Im Vortragsprogramm und auf einen Ausstellungsstand können sich die Besucher über ein vom Land Brandenburg gefördertes Leitprojekt mit dem Titel "InnoSHV" informieren. Die Forschungsgruppe Verkehrslogistik unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Herbert Sonntag arbeitet in diesem Projekt an der Stärkung des Standortes Berlin-Brandenburger für den Seehafenhinterlandverkehr der so genannten Nordrange. Ziel ist es, durch die stärkere Einbindung der Logistikunternehmen und -standorte der Hauptstadtregion in die Verkehrsströme, die in den Überseehäfen an Nord- und Ostsee generiert werden, sekundäre Aufgaben in das Hinterland zu verlagern.

Um die Potenziale der Länder Berlin und Brandenburg für den Seehafenhinterlandverkehr wahrnehmen zu können, bedarf es einer modernen und zukunftsfähigen Infrastruktur, die zum Beispiel das Handling von Containern in größerer Anzahl ermöglicht. Im Projekt "InnoSHV" werden innovative Informations- und Kommunikationstechnik- sowie Logistikkonzepte erforscht und demonstriert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.