PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 377394 (Technische Hochschule Wildau)
  • Technische Hochschule Wildau
  • Hochschulring 1
  • 15745 Wildau
  • https://www.th-wildau.de
  • Ansprechpartner
  • Bernd Schlütter
  • +49 (333) 97730-10

3. Wildauer Symposium »RFID und Medien« am 4. und 5. Oktober 2010 an der Technischen Hochschule Wildau / Anmeldungen kurzfristig möglich

(PresseBox) (Wildau, ) Das 3. Wildauer Symposium »RFID und Medien« am 4. und 5. Oktober 2010 an der Technischen Hochschule Wildau widmet sich wieder dem Thema »Einsatz von Technologien zur Radio-Frequenz-Identifikation (RFID) im Bibliothekswesen«. Interessenten haben noch die Möglichkeit, sich kurzfristig anzumelden.

In Vorträgen, Workshops und einer begleitenden Ausstellung zu acht Programmschwerpunkten werden Experten aus dem Bibliothekswesen über ihre Erfahrungen mit der RFID-Technologie berichten und Projektergebnisse vorstellen. Ergänzt wird die theoretische Wissensvermittlung der Plenarvorträge durch den Blick in die Praxis. Dazu gehen parallel veranstaltete Workshops unter anderem den Fragen nach: Wie plane ich mein RFID-Projekt? Wie verändert sich der Umgang mit den Nutzern aus Sicht der Mitarbeiter von Bibliotheken? Wie funktioniert der Lebenszyklus eines Buches? Diese Programmteile bieten die Möglichkeit für einen intensiven Erfahrungsaustausch zwischen Bibliotheksmitarbeitern und Anbietern sowie für individuelle Gespräche mit fachkundigen Experten und Branchenkennern.

Als besonderes Highlight steht zudem ein geführter Rundgang über den Campus einschließlich der Hochschulbibliothek - einer der modernsten ihrer Art in Europa - auf der Agenda.

Die TH Wildau als Veranstalter des Symposiums wird unterstützt von einem Programmbeirat, dem Vertreter der Hochschule, der Münchner Stadtbibliothek, der Humboldt-Universität zu Berlin, des Verbundes Öffentlicher Bibliotheken Berlin (VÖBB) sowie das Fachmagazin »RFID im Blick« als Koordinator angehören.

Alle Informationen und die Anmeldung unter:

www.th-wildau.de/hochschule/einrichtungen/bibliothek/die-bibliothek-vor-ort/veranstaltungen-events.html.