TechniSat präsentiert ersten Kabelreceiver für Unitymedia: IFA-Neuheit DIGIT UM-K1

Daun, (PresseBox) - Der deutsche Marktführer für digitale Set-Top-Boxen, TechniSat, präsentiert im Rahmen der Internationalen Funkausstellung mit dem DIGIT UM-K1 den ersten, frei im Handel erhältlichen digitalen Kabelreceiver, der die neuen UM1-SmartCards des Kabelnetzbetreibers Unitymedia (ehemals ish, NRW und iesy, Hessen) unterstützt. Der DIGIT UM-K1 hat das NAGRAVISION-International-Entschlüsselungssystem an Bord, das bei Unitymedia 2006 für die bezahlpflichtigen TV- und Radioangebote neu eingeführt wurde.

Dieser TechniSat Kabelreceiver wurde gemeinsam mit Unitymedia speziell zum Einsatz in den Unitymedia-Kabelnetzen in Nordrhein-Westfalen und Hessen entwickelt und bietet den Kunden einen außergewöhnlichen Bedienkomfort. Beispielsweise verfügt dieser Receiver über eine intelligente Programmlistenverwaltung, sodass neue TV-oder Radioprogramme automatisch in der Programmliste hinzugefügt werden können. Darüber hinaus besitzt der DIGIT UM-K1 alle bewährten Mehrwertdienste von TechniSat, wie zum Beispiel den Programminformationsdienst „SiehFern INFO“ mit einer Programmvorschau von bis zu sieben Tagen im Voraus, den Installationsassistenten AutoInstall sowie die TechniMatic-Funktion, die ein automatisches Software-Update über das Kabelnetz ermöglicht und gewährleistet, dass die Gerätesoftware immer auf dem neuesten Stand bleibt. Der DIGIT UM-K1 wird zu einem Endverbraucherpreis von 119,99 € (UVP) ab Anfang September an den Fachhandel ausgeliefert.


Leistungsmerkmale des DIGIT UM-K1:

Empfangsmöglichkeiten
• Empfang aller freien TV-und Radioprogramme via Kabel

Pay-TV-fähig
• Integrierter SmartCard-Leser (für das NAGRAVISION-International-Entschlüsselungssystem)

Ausstattungsmerkmale
• Kabeltuner 51 - 858 MHz mit Durchschleiffunktion
• Super TechniText mit 1000-Seiten-Speicher
• 4.000 Programmspeicherplätze
• Videotextuntertitel
• Komfortables Bildschirmmenü (OSD) in verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Türkisch)
• Timerfunktion mit bis zu 30 Ereignissen
• Funktions- und Zustandsanzeige über farbige LEDs
• aTHP (=advanced TechniSat Home Platform)

Kostenloser DigiButler-Service
• AutoInstall: Installationsassistent zur automatischen und einfachen Geräteinstallation
• „SiehFern INFO“: Redaktionell aufbereitete Programminformationen mit bis zu sieben Tagen Vorschau
• TechniMatic: Automatisches Software-Update via Kabelnetz

Audio
• Dolby AC3 elektrischer Digitalausgang
• Analoge Audioausgänge (Cinch L/R) zum Anschluss an die Stereo-Anlage

Anschlüsse
• Manuelles Update über die RS 232 Schnittstelle
• Zwei SCART-Anschlüsse
• u.v.m.

Geringe Leistungsaufnahme
• < 10W im Betrieb und < 3W im StandBy

Abmessungen (BxHxT)
• 283mm x 38mm x 130mm

Gewicht
• 490g

Garantie
• 3 Jahre Garantie (2 Jahre Komplettgarantie + 1 Jahr Garantie-Erweiterung bei Registrierung)

Lieferumfang
Fernbedienung, Netzkabel, Scartkabel, Antennenkabel, Batterien und Bedienungsanleitung.

Herstellung
Made in Germany

DIGIT UM-K1: UVP ab 119,99 €


Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung steht in unserem Mediaportal unter http://media.technisat.de zum Download bereit.

TechniSat Digital GmbH

Die TechniSat-Gruppe entwickelt und produziert in Deutschland und der Europäischen Union Produkte der Unterhaltungselektronik. Technische Höchstqualität und zeitgerechtes Design finden sich in digitalen Set-Top-Boxen (auch für PREMIERE geeignet), weiteren Sat-Produkten, TV-Geräten und PC-Karten wieder. Tests der Stiftung Warentest haben dies vielfach bestätigt.

TechniSat ist Deutschlands Marktführer bei Digitalreceivern.

TechniSat Automotive entwickelt und produziert seit mehr als 10 Jahren hochwertige Produkte aus dem Bereich Car Infotainment, insbesondere Autoradios und Radionavigationssysteme. Der nach ISO/TS 16949 zertifizierte Geschäftsbereich ist unter Anderem Lieferant für Volkswagen, Škoda, Seat und weiterer namhafter Automobilhersteller.

Entwicklung der Produkte:

TechniSat Digital GmbH, Dresden (Sachsen)

Produktion der Produkte:

TechniSat Elektronik Thüringen GmbH, Dippach (Thüringen)
TechniSat Vogtland GmbH, Schöneck (Sachsen)
TechniSat Teledigital AG, Staßfurt/Magdeburg (Sachsen-Anhalt)
TechniSat Digital Sp. Z o.o., Oborniki Slaskie (Polen)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Private Public Clouds auf dem Vormarsch

Oh­ne die Cloud geht es nicht mehr. So weit, so be­kannt. Ei­ne Um­fra­ge un­ter CI­Os durch die Ana­lys­ten von PAC zeich­net aber ein ge­naue­res Bild von der Cloud-Front. Die Un­ter­su­chung be­legt, dass für die di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on von Fir­men-In­fra­struk­tu­ren im­mer mehr auf Pri­va­te Clouds ge­setzt wird – al­ler­dings in ei­nem Pu­b­lic Cloud-Sty­le.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.