E-Volutions bei Tech Data

Starker Ausbau und hohe Investitionen im E-Services Bereich beim Münchner Broadliner. Neues Web-Portal, 80% aller e-Tools überarbeitet, 7 neue e-Tools in 2003, weitere folgen zur CeBIT 2004 Das Ziel: Mehr Vertrieb im Vertrieb

(PresseBox) ( München, )
Seit zwei Monaten ist das neue Webportal von Tech Data live. Nach dem kompletten Relaunch lockt www.techdata.de mit tagesaktuellen Angeboten, Aktionen und Informationen. Per Single-Login kann der Tech Data Reseller auf alle weiteren e-Tools zugreifen. Reinschauen lohnt sich - es gibt viele neue Arbeitsinstrumente: 80% wurden komplett überarbeitet, sieben e-Tools sind im vergangenen Jahr neu hinzugekommen.

Mehr Zeit für Kundenbetreuung am Telefon

Strategische Zielsetzung hinter dieser E-Volution ist die Entlastung der Vertriebsmannschaft von der reinen Auftragsannahme und die kontinuierliche Entwicklung zu einer high-class Beratungs-Sales Force. "Mehr Vertrieb im Vertrieb" - so das Motto für die kommenden Monate. So sollen mittelfristig 70% aller Tech Data Orders über e-Services abgewickelt werden. Damit bleibt mehr Zeit für Kundenberatung und Kundenentwicklung, intensivere Neukundenakquise und -betreuung sowie proaktiver Vertrieb und Beratung vor allem im SMB-Segment.

Neben der Steigerung des Orderanteils sollen gleichfalls 50% aller Umsätze mittelfristig über e-Services generiert werden. Zur Zeit beträgt der e-Share rund 41%. Innerhalb der letzten sechs Monate konnte sich dieser um 25%, bezogen auf die letzten 24 Monate sogar um 100% steigern. Beweis dafür, dass die Tech Data Kunden zunehmend mehr Vertrauen in die e-Tools entwickeln und die "easy-to-use" Konzeption sowie die umfangreichen Investitionen in diesem Segment Früchte tragen.

www.techdata.de - das IT-Informationsportal für Reseller

Im helleren, freundlichen Design präsentiert sich die neue Website. Per Content Management System halten eine Vielzahl von Redakteuren die Seite immer auf dem neuesten Stand und sorgen für den kontinuierlichen Ausbau des IT-Informationsportals. Aktionen, Produkt- und Marktinformationen, Schnäppchen und Topangebote sind tagesaktuell und kundenindividuell - nicht nur, dass der Kunde auf der Website durchgängig seinen individuellen Preis pro Produkt angezeigt bekommt, auch die Auswahl der ihm zur Verfügung stehenden Portale, Incentives und e-Tools wird automatisch generiert.

Die Fachhändlersuche ist überarbeitet und optimiert. Interessierte Endkunden erhalten nicht nur die Adressdaten des Fachhändlers in ihrer Nähe, sondern auch eine Anfahrtsbeschreibung. Lead-Generierung par excellence.

Alle e-Tools sind im Partner-Bereich mit nur einem LogIn zugänglich. Bei der bisher einzigartigen "Bundle Matrix" kann das gratis Zusatzprodukt vom Kunden aus einer definierten Auswahl selbst gebundelt werden. Beispiel: ein Notebook kann wahlweise mit Tasche, W-LAN-Sticks, USB-Memory-Stick oder Bluetooth-Zubehör gebundelt werden. Diese Bundle-Auswahl kann der Händler seinem Kunden als eigenen Service anbieten.

Als Herstellerplattform bietet Tech Data fünf unterschiedliche Cross-Media-Pakete an. Alle on- und offline Promotionmöglichkeiten, die Tech Data den Herstellern bietet, wurden hier speziell für gezielte Marketingaktionen, Produkteinführungen, "End-of-Live" Promotions, Preisreduzierungen und Channel-Promotions zusammengefasst und sind mit wenig Aufwand und geringem Budget paketweise buchbar. Bei den ersten Buchungen brachten diese Pakete bei den beworbenen Produkten eine Umsatzsteigerung von bis zu 98% zum Vergleichszeitraum.

Alles in allem wertvolle, neue Tools, die Tech Data Kunden tatsächlich nutzen. Die Zahl der durchschnittlichen unique Visits pro Tag betrug 8.500 im Dezember 2003. Im selben Monat wurde die Millionengrenze bei den Hits sogar fünf mal überschritten.

Tech Data und die sieben neuen e-Tools...
Noch im Februar 2004 geht My InTouch "Version 2" an den Start. Ein Offline Order- und Angebotstool mit dem kompletten Produktkatalog von Tech Data. Vorteil gegenüber der Version 1.0: Eine um den Faktor 10 verbesserte Performance. Besonderes Highlight - die GPRS-Fähigkeit des Tools. Im Außenvertrieb kann der Reseller per Handy oder GPRS-Notebook-Karte weltweit auf Verfügbarkeit und aktuelle Preise prüfen und gleich die Bestellung an Tech Data versenden. Der Außendienstmitarbeiter kann mit diesem System seine Kundendaten verwalten, Angebote erstellen, Marge und Preise sogar auf Produktkategorie genau kalkulieren. Das neue e-Tool ist multiplattformfähig (Win, Mac, Linux), multilingual (dt., eng., frz.) und sogar netzwerkfähig. Neu ist ebenfalls die Suchabfrage nach Produkt oder Herstellernummer. Die von CNet erstellten Datenblätter sind jetzt abrufbar und druckbar.

Auf der CeBIT 2004 wird der "Zubehör Kompass" offiziell eingeweiht. Die Suche nach den richtigen Verbrauchsmaterialien, Speichermedien und Ersatzteilen wird dadurch zum Kinderspiel. Sämtliche Produkte der letzten 15 Jahre sind abrufbereit. Der Nutzer erhält einen umfassenden Überblick, auch über die Kompatibilität der einzelnen Produkte.

Ebenfalls zur CeBIT 2004 wird der Tech Data e-Shop vorgestellt. Der Reseller hat damit einen eigenen e-Shop, welcher an das System von Tech Data angebunden ist. Die vielfältigen Möglichkeiten dieses Systems werden ihn zu dem "best-in-class" Webshop im IT-Channel etablieren. Das Tool ist offen gestaltet, so dass der Händler auch Fremdartikel aufnehmen und anbieten kann. Vorteile des Shops sind die Multi-Mandantenfähigkeit, die speicherbaren Warenkörbe für registrierte Endkunden, eine einfache und flexible Kalkulation des Endkunden-Preises, sowie das Private Labelling.

Der Ausbau der EDI/XML-Anbindungen hat im Jahr 2004 für Tech Data oberste Priorität und wird durch verschiedene, an Fulfilment-Leistungen gekoppelte "Packages" beschleunigt und vereinfacht. Diese beinhalten Standard-Schnittstellen für gängige WW-Systeme, kostengünstiges Private Labelling, kundenindividuelle Anpassungen, Warenkorbgeschäft und Configure to Order. Bisher sind 150 Kunden aktiv mit EDI/ XML angebunden. Für 2004 wird mit weiteren 60 Anbindungen gerechnet. Mit diesen "easy-to-install"-Paketen ist Tech Data bisher der einzige Distributor auf dem Markt.

Weitere Neuerungen sind das Tool zur elektronischen, einfachen Retourenabwickung e-RMA, der überarbeitete und verbesserte HP BTO-Konfigurator TopConfig sowie der Fujitsu Siemens Konfigurator PC-Architekt, dessen Daten in einem separaten Portal (Start: Februar) elektronisch weiterverarbeitet werden. Viele weitere Tools werden in den kommenden Monaten folgen und den Tech Data Partnern die Zusammenarbeit weiter vereinfachen, allen Beteiligten Kosten sparen und die Effizienz der Zusammenarbeit steigern. Selbstverständlich werden sämtliche Tools unter dem IT-Portal von Tech Data übersichtlich zusammengefasst, konsistent designt und über den Single-Login zu erreichen sein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.