Tecan und BlueGnome kooperieren zur Verbesserung der Reproduzierbarkeit von klinischen arrayCGH

(PresseBox) ( Crailsheim, )
Tecan und BlueGnome haben eine gemeinsame Entwicklung angekündigt. Dabei sollen die Tecan HS Pro™ Serie automatischer Hybridisierstationen und das Protokoll von BlueGnome zur Abarbeitung von BlueGnome CytoChip™ BAC Mikroarrays optimiert werden.

Matrix-CGH (Array-based comparative genomic hybridization) Experimente bieten eine wesentlich höhere Auflösung bei der Untersuchung von Krankheitsursachen auf genetischer Basis. Allerdings benötigen diese komplexen experimentellen Protokolle noch weitere Optimierung, bevor sie zu klinischen Anwendungen, bei denen Reproduzierbarkeit und Nachverfolgbarkeit enorm wichtig sind, eingesetzt werden können.

Die Zusammenarbeit zwischen Tecan und BlueGnome zielt genau auf diese Herausforderung, so erklärte Nick Haan, CEO von BlueGnome: "Die aktuellen manuellen ArrayCGH Protokolle sind sehr arbeitsintensiv und reagieren empfindlich auf leichte Variationen von Zeiten, Temperaturen und Konzentrationen. Die Automatisierung der Protokolle mit der Tecan HS Pro garantiert eine konstant hohe Qualität der Ergebnisse von jedem CytoChip."

Ralph Beneke, Produkt Manager bei Tecan, fügte hinzu: "Der CytoChip verfügt über eine Reihe faszinierender Innovationen, die sehr wichtig für die klinische Anwendung von MatrixCGH sind, einschließlich detailierter Abdeckung der klinisch interessanten Regionen im Genom und vollautomatischer Datenanalyse.

Die Kombination Tecan HS Pro und CytoChip ist bereits in einigen klinischen Laboren in UK im Routine Einsatz. Als Teil des Programms wurde BlueGnome als Vertriebspartner für die Tecan HS Pro in UK ernannt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.