Clockmeister bietet webbasierte Zeiterfassung für Projekte und Aufträge

(PresseBox) ( Berlin, )
Das Berliner Internet-Startup TeamMeister stellt heute seine webbasierte Software-Lösung zur Arbeitszeiterfassung Clockmeister (www.clockmeister.com) vor. Die Software ermöglicht Freelancern und kleineren Unternehmen Arbeitszeiten bequem online zu erfassen und so die Grundlage für die Erstellung exakter Abrechnungen und präziser Kalkulationen zu schaffen.

Gründer Christian Lohse zu der Idee hinter Clockmeister: "Ich habe selbst viele Jahre als Freelancer gearbeitet. Die akkurate Erfassung meiner Arbeitszeiten auf verschiedene Projekte hat mich immer viel Zeit gekostet - und damit auch Geld. Mit Clockmeister ist die Zeiterfassung innerhalb weniger Sekunden erledigt. Alle Budgets, getätigte Umsätze und Zeitaufwände sind jederzeit für mich einsehbar. Damit habe ich die volle Kontrolle über die erbrachten Leistungen und kann immer professionell gegenüber meinen Kunden auftreten."

Arbeitszeiten lassen sich mit Clockmeister über eine Stoppuhr oder über digitale Stundenzettel erfassen. Stundensätze und Budgets können auf Projektebene individuell festgelegt werden. Zur Auswertung der erfassten Arbeitszeiten stehen umfangreiche Reporting-Funktionen zur Verfügung. Clockmeister ist 100% teamfähig und innerhalb weniger Minuten einsatzbereit. Eine Installation von zusätzlicher Software ist nicht notwendig. Die Software kann, unabhängig vom Betriebssystem des Kunden, über alle gängigen Internetbrowser bedient werden. Während einer kostenlosen 30-tägigen Testphase können sich Interessenten von dem Leistungsumfang der Software überzeugen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.