TDS ermöglicht einfaches Benchmarking

(PresseBox) ( Neckarsulm, )
.
- Template auf Basis SAP NetWeaver BW zum Festpreis
- Vergleich von Unternehmens-KPI mit Wettbewerbs- und Branchenzahlen

Unternehmen können künftig komfortabel und einfach ihre Kennzahlen mit Branchen-Benchmarks vergleichen: Die TDS AG (www.tds.fujitsu.com) liefert hierfür ein Template auf Basis von SAP NetWeaver Business Warehouse (SAP NetWeaver BW). Mit dem Tool lassen sich unterschiedlichste betriebswirtschaftliche Unternehmenskennzahlen mit Branchenzahlen abgleichen. So werden Schwachstellen im Vergleich mit anderen sichtbar und lassen sich beheben. Unternehmen profitieren dank dieser Transparenz beispielsweise von besseren Konditionen bei Finanzierungen oder Krediten. Das Angebot richtet sich an Firmen, die bereits SAP NetWeaver ab Release 7.0 einsetzen. Enthalten sind in dem Komplettpaket zum Festpreis von 5.900 Euro (zuzüglich Reisekosten) auch Beratungsleistungen vor Ort für die Installation, den Import, das Mapping und Laden der Daten sowie die Schulung von Key-Usern und Administratoren.

KPI im Griff

Mit dem neuen Template werden betriebliche Kennzahlen transparent und vergleichbar. Externe Daten lassen sich problemlos aus unterschiedlichsten Quellen gewinnen: Ob aus Branchenvergleichen, Wettbewerbsanalysen oder Benchmarks von Banken, Sparkassen oder Industrie- und Handelskammern - Anwender können sämtliche relevanten Daten manuell oder halbmaschinell erfassen (etwa per Kopie aus Microsoft Excel), als CSV-File hochladen oder als Datei über einen Applikationsserver in die Anwendung bringen.

Unterschiedlichste Key Performance Indikatoren (KPI) wie Cash-Flow-Umsatzrate, Dynamisches Fremdkapital-Limit, Eigenkapital-Entwicklung oder Return on Investment lassen sich mit dem TDS-Template transparent scannen. Dadurch werden verlässliche Aussagen und Vergleiche zum Gewinn- und Finanzierungspotenzial, zur finanziellen Ertragskraft, zum Überstehen von Verlustjahren oder zur Effizienz des gebundenen Kapitals möglich. So stehen wertvolle Erkenntnisse für die Steuerung von Gewinn, Liquidität und Kapital, für die Erfolgsmessung sowie zu Finanzierung, Rentabilität und Kapitalverzinsung zur Verfügung.

Analyse, Planung und Reporting nahtlos integrieren

Unternehmen profitieren durch das Branchenvergleichs-Tool von einer nahtlosen Integration ihrer Prozesse rund um Analyse, Planung und Reporting. Sind bereits Reporting- oder Planungsanwendungen im Einsatz, lassen sich auch Daten aus diesen Systemen importieren und nutzen. Vorkonfigurierte Berichte und Funktionen sowie Datenexporte in andere Programme zur durchgängigen Weiterverwendung bieten weiteren Nutzen. Sämtliche User können komfortabel über den Browser auf das System zugreifen. Nicht zuletzt überzeugt die Lösung durch geringe Trainingskosten und eine Einführungszeit von nur einem Tag.

"Unser Benchmarking-Template kombiniert und vergleicht Kennzahlen-Standards mit kundenindividuellen Daten und hebt sich dadurch von anderen BI-Lösungen ab. Die Lösung lässt sich außerdem flexibel an Anforderungen anpassen und erweitern. Unsere Kunden profitieren von der durchgängigen Integration interner und externer Quellen und Daten sowie einer hohen Transparenz hinsichtlich ihrer Kennzahlen", sagt Perry Fett, Leiter Cross Applications bei der TDS AG.

Weitere Informationen zu TDS stehen im Internet unter www.tds.fujitsu.com.

Besuchen Sie uns vom 10. bis 14. März 2014 auf der CeBIT in Hannover
(Halle 4, C04, im SAP HANA Showroom, SAP-Stand)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.