PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 696218 (TDK-Lambda Germany GmbH)
  • TDK-Lambda Germany GmbH
  • Karl-Bold-Str. 40
  • 77855 Achern
  • http://www.lambda-germany.com
  • Ansprechpartner
  • Gregor Neumann
  • +49 (7841) 666-282

Full Brick Netzteile: Bis zu 91% Wirkungsgrad und 5 Jahre Garantie

ausgelegt für Basisplatten-Temperaturen bis 100°C und mit hoher Leistungsdichte

(PresseBox) (Achern, ) Mit der neuen Netzteilreihe PFE-SA von TDK-Lambda im Full Brick-Format, bringt die TDK Corporation eine weitere ihrer erfolgreichen Produktreihen auf den neuesten Stand. Der Nachfolger der fünf Jahre alten PFE-Reihe kommt mit 4% mehr Wirkungsgrad (bis zu 91%) und senkt damit die Verluste um knapp ein Drittel! Mit 5 Jahren Garantie untermauert TDK seine hohe Designqualität der neuen Netzteile. Wie ihre Vorgänger sind PFE300SA und PFE500SA vollfunktional und verfolgen dasselbe Konzept zum bequemen Bau von Lösungen mit hoher Leistungsdichte für Industrieanwendungen, MIL-COTS, Daten- und Telekommunikation. Die neue Reihe eignet sich auch sehr gut für Outdoor-Anwendungen sowie - dank der Kontaktkühlung - für kompakte Anwendungen mit speziellen Kühlanforderungen (z.B. Wasserkühlung), hermetischer Abdichtung und lüfterlosen Betrieb.

Das Wandler-OK-Signal (Inverter Operation Good, IOG) erlaubt eine größere Flexibilität bei der Diagnose des Stromversorgungssystems. Außerdem verfügen alle Modelle über Remote-Sense-Eingänge, um den Spannungsabfall über den Ausgangsleitungen auszugleichen.

Die PFE300SA und PFE500SA Netzteile sind verfügbar mit 12 V, 28 V und 48 V Nennausgangsspannung, die sich um ±20% anpassen lässt. Das PFE300SA kann bei Basisplatten-Temperaturen zwischen -40°C und +100°C voll belastet werden. Bei der 12 V-Version des PFE500SA beträgt die zulässige Basisplatten-Temperatur max. 85°C, bei den Modellen mit 28 und 48 V beträgt sie sogar 100°C. Die Netz- und Lastregelung liegt bei 0,4% und der Wirkungsgrad bewegt sich zwischen 88% und 91%, bei den 12V-Modellen bei 85-86%.

Alle Modelle der PFE-SA-Reihe verfügen über einen Weitbereichseingang (85-265 VAC bei 47-63 Hz) mit aktiver Leistungsfaktorkorrektur (PFC) sowie eine Isolationsspannung zwischen Ein- und Ausgang von 3 kV für eine Minute. Überspannungs-, Überstrom- und Übertemperaturschutz gehören zur Standardausstattung. Die Reihe hat allgemeine Sicherheitszulassungen gemäß EN/UL/CSA 60950-1 und trägt das CE-Zeichen gemäß Niederspannungs- und RoHS-Richtlinie.

Weitere Informationen zu TDK-Lambda und der Netzteilreihe PFE-SA einschließlich Datenblättern finden Sie im Internet unter www.de.tdk-lambda.com oder per Direktlink unter www.de.tdk-lambda.com/pfe-sa.

Neu: Folgen Sie uns auf Twitter https://twitter.com/TDKLambda_DE, entdecken Sie unsere Videos unter www.uk.tdk-lambda.com/youtube, kontaktieren Sie uns über www.uk.tdk-lambda.com/facebook, und lassen Sie sich von unseren Blog inspirieren: www.uk.tdk-lambda.com/blog.

Informationen zur TDK Corporation

Die TDK Corporation ist ein führendes Elektronikunternehmen mit Sitz in Tokio, Japan. Es wurde 1935 gegründet, um Ferrite zu vermarkten, die für die Herstellung von elektronischen und magnetischen Produkten Schlüsselmaterialien sind. Das TDK Portfolio umfasst sowohl elektronische Bauelemente, Module und Systeme*, die unter den Produktmarken TDK und EPCOS vertrieben werden, als auch Stromversorgungen und Produkte für magnetische Anwendungen sowie Komponenten zur Speicherung elektrischer Energie, digitale Speichermedien und sonstige Produkte. TDK konzentriert sich auf anspruchsvolle Märkte insbesondere im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik sowie der Konsum-, Automobil- und Industrie-Elektronik. Das Unternehmen verfügt über Entwicklungs- und Fertigungsstandorte sowie Vertriebsniederlassungen in Asien, Europa, Nord- und Südamerika. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte TDK einen Umsatz von 9,6 Milliarden USD und beschäftigte rund 83.000 Mitarbeiter weltweit.

* Zum Produktspektrum gehören Keramik-, Aluminium-Elektrolyt- und Folien-Kondensatoren, Ferrite und Induktivitäten, Hochfrequenz-Bauelemente wie Surface Acoustic Wave (SAW) Filterprodukte und Module, Piezo- und Schutzbauelemente sowie Sensoren.

Messehinweis: Wir stellen aus!
E14, Odense, Dänemark, 02.-04.09.14, Halle C Stand 3045
Sindex, Bern, Schweiz, 02.-04.09.14, Halle 2.2 Stand C07
Alihankinta, Tampere, Finnland, 16. -18.09.14, Halle D Stand 104
electronica, München, 11.-14.11.14, Halle B2 Stand 205
SPS IPC Drives 2014, Nürnberg, 25.-27.11.14, Halle 4 Stand 351

TDK-Lambda Germany GmbH

TDK-Lambda ist einer der weltweit führenden Hersteller von Stromversorgungen und gehört seit 2005 zum japanischen TDK-Konzern. Neben einem breiten Produktspektrum bietet TDK-Lambda weltweiten Service durch lokale Niederlassungen, umfangreichen Applikationssupport und Unterstützung bei EMV- und Safety-Prüfungen. Das Produktspektrum umfasst Netzteile und DC/DC-Wandler im Leistungsbereich von 1,5 Watt bis 15 kWatt. Die Angebotsschwerpunkte liegen bei modularen Stromversorgungen, die individuell für jeden Kunden konfiguriert werden können, Standard-Einbaugeräten für den Industrieeinsatz, DIN-Schienen-Netzteilen für den Schaltschrank, programmierbaren Laborstromversorgungen bis hin zu Value Added und kundenspezifischen Lösungen.

Auf seiner Internetseite unter der Adresse www.de.tdk-lambda.com bietet TDK-Lambda neben aktuellen Informationen und Datenblättern zu allen Produkten ein interaktives Tool zur Produktauswahl an.