PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 238672 (Tata Communications)
  • Tata Communications
  • Bettinastrasse 30
  • 60325 Frankfurt am Main
  • http://www.tatacommunications.com
  • Ansprechpartner
  • Svenja Op gen Oorth
  • +49 (89) 242038-0

Tata Communications investiert US$ 430 Millionen in weltweite Infrastruktur

Neues Rechenzentrum und innerasiatisches TGN-Seekabel werden weltweite Konnektivität optimieren

(PresseBox) (Frankfurt, ) Tata Communications, einer der führenden Anbieter innovativer Kommunikationslösungen, wird im Rahmen einer strategischen Initiative mehr als US$-430 Millionen in die asiatisch-pazifische Region (APAC) investieren. Die geplanten Investitionen werden für das Tata Communications Exchange, ein hochmodernes Internet-Rechenzentrum, sowie die Fertigstellung des Hauptsegments des innerasiatischen Tata Global Network (TGN)-Seekabels, TGN-Intra Asia, eingesetzt.

Diese Investition ist ein entscheidender Schritt bei der Realisierung der auf drei Jahre angelegten, US$ zwei Milliarden schweren Expansionsstrategie, mit der das Unternehmen den Ausbau seiner robusten, weltweiten Infrastruktur verfolgt. Das Tata Communications Exchange und das TGN-Intra Asia sind wesentliche Bestandteile des weltweiten Tata Netzwerks (TGN). Letzteres umfasst eines der modernsten und größten Unterseekabelnetze, eine Tier-1-IP-Plattform sowie Rechenzentren und Colocation-Einrichtungen, die zusammen eine Gesamtfläche von knapp 93.000 Quadratmetern ausmachen.

Tata Communications Exchange

Tata Communications baut seine Kapazitäten aus mit einem neuen hochmodernen Rechenzentrum, das Anfang 2010 fertiggestellt sein wird. Mit dem Tata Communications Exchange in Singapur reagiert das Unternehmen auf die steigende Outsourcing-Nachfrage multinationaler Konzerne besonders in Entwicklungsmärkten. Outsourcing verspricht nationalen und internationalen Unternehmen eine Steigerung ihrer Kosten- und Ressourceneffizienz während gleichzeitig eine höhere Serviceverfügbarkeit und -performance erreicht werden kann. Das Internet-Rechenzentrum in Singapur ist ein Dreh- und Angelpunkt für den Zugang zur APAC-Region. Durch die Einbindung in das hochleistungsfähige Tier-1-Netz des Unternehmens kann Tata Communications den Serviceanforderungen seiner Kunden an die IT-Infrastruktur heute und auch in Zukunft gerecht werden.

"Der asiatische Markt birgt auch im derzeit wirtschaftlich schwierigen Umfeld großes Potenzial. Unternehmen müssen die Chancen nutzen, die ihnen diese Region bietet - denn Investitionen im asiatischen Raum sind für das Wachstum des weltweiten Geschäfts ganz entscheidend", erklärt Vinod Kumar, President und Chief Operating Officer bei Tata Communications. "Unsere umfangreiche Investition in das Tata Communications Exchange und der Ausbau des Unterseekabels garantieren ein Maximum an Skalierbarkeit und Reichweite, mit dem wir den Anforderungen unserer Kunden in jeder Hinsicht gerecht werden. Unser Unternehmen wird auch zukünftig eine führende Rolle einnehmen, wenn es darum geht, erstklassige Services in Schwellenländern bereitzustellen, in denen wir großes Potenzial für Wachstum und Erfolg sehen."

Das Tata Communications Exchange wird zusammen mit Mapletree Industrial Fund entwickelt, einem pan-asiatischen Industriefond, der von Mapletree Industrial Fund Management Pte Ltd (MIFM) verwaltet wird. MIFM ist eine hundertprozentige Tochter von Mapletree Investments Pte Ltd, einem führenden asiatischen Unternehmen für Immobilien- und Kapitalmanagement mit Sitz in Singapur.

Das neue Rechenzentrum baut auf dem globalem Unterseekabel und dem Tier-1-IP-Netzwerk von Tata Communications auf und stellt neben Colocation- auch Managed Hosting-, Managed Storage- und Mehrwertdienste zur Verfügung. Tata Communications bietet seinen weltweiten Kunden mit diesen hochqualitativen und zentral verwalteten Lösungen ein Höchstmaß an Flexibilität und verhilft ihnen dadurch zu langfristiger Wettbewerbsfähigkeit.

TGN-Intra Asia Cable

Für Tata Communications hat die nachhaltige Unterstützung von Wachstum und Entwicklung des asiatisch-pazifischen Raum einen hohen Stellenwert. Vor diesem Hintergrund ist auch die Fertigstellung des Hauptsegments des US$ 250 Millionen teuren innerasiatischen TGN-Seekabels zu sehen. Das Multi-Terabit-System erstreckt sich über 6.700 km und verbindet Singapur, Hongkong, Japan, Vietnam und die Philippinen. Da es die Anzahl der Verbindungsrouten für die APAC-Region erhöht, verbessert das System auch die Stabilität der Sprach- und Datenübertragung.

Tata Communications setzt auf den Ausbau von Kommunikationsservices für sich entwickelnde Märkte und kooperiert daher auf den Philippinen mit Globe Telecom und in Vietnam mit EVN Telecom, um das TGN-Kabelnetz in diesen Ländern auszuweiten.

Tata Communications

Tata Communications Limited ist zusammen mit seinen weltweiten Tochterunternehmen ein führender globaler Anbieter der neuen Kommunikationswelt. Das Unternehmen nutzt sein Tata Global Network, seine Branchenkenntnis und seine Führungsposition in Entwicklungsmärkten, um wertorientierte, global verwaltete Lösungen für Fortune-1000-Konzerne, mittlere Unternehmen, Dienstleistungsanbieter und Verbraucher bereitzustellen. Das Portfolio von Tata Communications beinhaltet Datenübertragung, IP, konvergente Sprachübertragung, verwaltete Netzkonnektivität, Datenzentren, Kommunikationslösungen und Geschäftstransformationsdienste für globale und indische Unternehmen und Dienstleistungsanbieter sowie Breitband- und Inhaltsdienste für indische Verbraucher. Das Tata Global Network beinhaltet eines der modernsten und umfangreichsten Seekabelnetze, ein Tier-1-IP-Netz, Konnektivität zu mehr als 200 Ländern über 300 PoPs und Datenzentren mit einer Gesamtfläche von mehr als eine Million Quadratfuß. Tata Communications hat Niederlassungen in 80 Städten in 40 Ländern aus aller Welt. Mit seiner strategischen Investition in den südafrikanischen Betreiber Neotel verfügt Tata Communications über einen starken Ankerpunkt für den Aufbau einer afrikanischen Präsenz. Als führender global-internationaler Großanbieter von Sprachübertragungsdiensten und führender Anbieter von internationalen Langstrecken-Daten- und Internetdiensten für Unternehmen in Indien wurde das Unternehmen bei den World Communications Awards 2006 mit dem Titel ,,Best Wholesale Carrier" ausgezeichnet. Bei den Global Wholesale Telecommunications Awards 2007 erhielt es im zweiten Jahr in Folge die Auszeichnung ,,Best Pan-Asian Wholesale Provider". Bei den Mobile Communication Award 2008 wurde Tata Communications die Auszeichnung "Best Progress in Emerging Markets" verliehen. Tata Communications Ltd. ist ein Teil der 62,5-Mrd.-US-Dollar-Tata Group. Das Unternehmen ist an der Bombay Stock Exchange und der National Stock Exchange of India notiert und seine ADRs werden an der New Yorker Aktienbörse (NYSE: TCL) gehandelt.