tapio ist eins der 100 innovativsten Startups Deutschland

(PresseBox) ( Berlin, )
Die elfte Ausgabe von „The Hundert Startups of Germany 2018“ ist erschienen. In der aktuellen Ausgabe geht es um die 100 innovativsten Startups aus ganz Deutschland. 650 Startups haben ihre Bewerbung eingereicht, 100 haben es ins Heft geschafft, darunter das junge Unternehmen tapio aus Nagold, Süddeutschland. Die Auszeichnung zeigt, dass die Digitalisierung auch von einer Branche selbst getrieben werden kann. Auch an Orten jenseits der digitalen Zentren wie Berlin wird die digitale Zukunft mitgestaltet.

Der komplette Artikel über tapio: https://the-hundert.com/startups/tapio/

Prominente Expertenjury entschied über Vergabe

Die 42-köpfige Expertenjury, bestehend aus Investoren wie Andreas Winiarski (EarlyBird), Chiara Sommer (Intel Capital) und Frank Thelen (Freigeist Capital), Gründern wie Oliver Samwer (Rocket Internet), Jochen Engert (Flixbus) und Lea-Sophie Cramer (Amorelie), Corporate-Vertretern wie Philipp Justus (Google), Tim Dümichen (KPMG) und Markus Hägele (Daimler) und Politikern wie Brigitte Zypries (ehemalige Wirtschaftsministerin), hat die 100 interessantesten Startups aus ganz Deutschland ausgewählt.

The Hundert

The Hundert ist eine Coffee-Table-Book-Reihe, herausgegeben von dem Berliner Verlag NKF Media. Das Magazin bietet einen Überblick über verschiedene Startup-Ökosystemen rund um die Welt: Jede Ausgabe stellt die Gründer und Unternehmer hinter den Startups vor. Aufbereitet mit Interviews, Analysen und Berichten, skizziert The Hundert die spannenden und schnellen Veränderungen in der Welt der Startups. Jedes Jungunternehmen wird auf einer Doppelseite vorgestellt. Komplettiert wird The Hundert Startups of Germany 2018 durch Interviews, Kommentare und Schaubilder. So entsteht eine Momentaufnahme des sich stetig verändernden Gründerstandorts Deutschland. Auch wirtschaftliche Aspekte spielen eine große Rolle, sodass Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) freundlicherweise das Vorwort für diese Ausgabe verfasst hat.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.