Unabhängige Jury hat entschieden: Gewinner der "INKAs 2008" stehen fest

(PresseBox) ( Lindau, )
Jetzt stehen sie fest - die Gewinner der "INKAs 2008" für ausgezeichnete Print- und Online-Kataloge der B-to-B-Branche. Die unabhängige Jury von "INKA - Der Wettbewerb" hat sie bei ihrer Sitzung am 16. Oktober 2008 ermittelt. Die zehn Jurorinnen und Juroren mussten dabei zehn nominierte Kataloge der Kategorie Print sowie fünf in der Kategorie Online unter die Lupe nehmen. Wer das Rennen um die begehrten "INKAs 2008" gemacht hat, wird allerdings erst bei der Preisverleihung am 25. März 2009 bekannt gegeben.

Umfassende Analyse nach 150 Kriterien

Zunächst wurden die eingereichten Kataloge in einem ersten Schritt von einem Experten-Team der TANNER AG analysiert. In 150 Kriterien mussten die Kataloge bestehen, und zwar in Bereichen wie Produktsuche, Produktauswahl, Bestellung sowie Design und Druckqualität. Für die Bewertung der Druckqualität zeichnet in diesem Jahr die Lindauer Druckerei verantwortlich.

Die insgesamt 15 besten Produktkataloge und Online-Shops wurden der Jury zur Bewertung vorgelegt. Diese setzte sich auch in diesem Jahr aus Vertretern aus Industrie, Agenturen und Wissenschaft zusammen.

Das sind die Nominierten 2008

Auf die Shortlist in der Kategorie Print schafften es 2008 folgende Unternehmen in alphabetischer Reihenfolge: Haberkorn Ulmer GmbH, Heidelberger Druckmaschinen Vertrieb Deutschland GmbH, HellermannTyton GmbH, Julius Blum GmbH, LUX SELECT, Siemens AG, SpanSet GmbH & Co. KG, STASTO Ing. Stocker, Weidmüller Interface GmbH & Co. KG und Zumtobel Lighting GmbH.

In der Kategorie Online standen für den Gesamtsieg zur Auswahl: ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH, Brütsch/Rüegger Werkzeuge AG, Häfele GmbH & Co KG, Inmac GmbH und Moeller GmbH.

Alle Informationen zur INKA-Initiative 2008/2009 stehen im Internet unter www.inka2008.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.