PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 906212 (Tanner AG)
  • Tanner AG
  • Von-Behring-Straße 8A
  • 88131 Lindau
  • http://www.tanner.de
  • Ansprechpartner
  • Sven Bergert
  • +49 (8382) 272-131

Eine mobile Doku für Häfele: Sieger des TANNER-Hochschulwettbewerbs 2018 geehrt

12. TANNER-Hochschulwettbewerb für Technische Dokumentation

(PresseBox) (Lindau, ) Anna Christina Schildberg vom Karlsruher Institut für Technologie und Jaqueline Probian von der Diploma Hochschule haben den 12. TANNER-Hochschulwettbewerb, einen Mitmachwettbewerb für Studierende der Technischen Dokumentation, gewonnen. Die Preisverleihung fand am 15. Mai im Badehaus des Seehotels Am Kaiserstrand in Lochau, Österreich, statt. TANNER-Vorstand Georg-Friedrich Blocher und Tobias Tegebauer, Leiter Sales Publications bei der Häfele GmbH & Co KG, dem diesjährigen Industriepartner, lobten das Engagement der Studierenden und gratulierten dem Siegerteam zu ihrer herausragenden Leistung.

Mobile Dokumentation im Fokus

Das Familienunternehmen Häfele ist ein weltweit führendes Unternehmen für Möbel- und Baubeschläge sowie elektronische Schließsysteme. In diesem Jahr waren die Studierenden aufgefordert, ein Informationsprodukt für ein LED-Band des Unternehmens zu konzipieren – ob in Form einer App, eines Videos oder einer Online-Anleitung war den Teilnehmerinnen und Teilnehmern überlassen. Die besondere Herausforderung: Das Informationsprodukt sollte für das Smartphone optimiert sein und – soweit möglich – auch mit einem Smartphone erstellt werden. Das Sieger-Team beeindruckte die Jury mit einer zweigeteilten Lösung: „Das Informationsprodukt des Teams, bestehend aus einem Erklär-Video und einem LED-Band-Assistenten, hat die Jury durch seine Einfachheit und Durchgängigkeit überzeugt“, fasste Tobias Tegebauer das Fazit der Jury zusammen. „Ergänzt wurde das Ganze durch lebendige und erfrischende Elemente.“

Insgesamt elf Studierende von fünf verschiedenen Hochschulen hatten sich der Herausforderung gestellt, eine mobile Dokumentation für Häfele zu entwerfen. Die Teams kamen von der Diploma Hochschule, der Fachhochschule Südwestfalen, der Hochschule Merseburg, dem Karlsruher Institut für Technologie sowie der Technischen Hochschule Köln.

Ein intensiver Austausch mit Jury und Studierenden

Nach den Präsentationen der studentischen Einreichungen am Vormittag bewertete die Jury, bestehend aus Dokumentationsexperten der Unternehmen Bosch Thermotechnik GmbH, Häfele GmbH & Co KG, KARL STORZ SE & Co. KG, MTU Friedrichshafen GmbH sowie TANNER AG, die Beiträge und legte sich auf einen Sieger fest. Im Anschluss tauschten sich alle Beteiligten intensiv aus: Die Studierenden erhielten zunächst detailliertes Feedback zu ihrer Leistung. Danach entwickelten sie ihre Wettbewerbsbeiträge in Workshops mit Unterstützung der Jury-Fachexperten weiter. Das fand sowohl bei Studierenden als auch bei der Jury großen Anklang: „Die Studierenden haben das Feedback und die Workshops als Chance angenommen und eine hohe Leistungsbereitschaft gezeigt. Und uns haben die Beiträge neue Herangehensweisen aufgezeigt“, freute sich Tobias Tegebauer.

Über Häfele:

Häfele ist ein international aufgestelltes Familienunternehmen mit Hauptsitz in Nagold, Deutschland. Es wurde 1923 gegründet und bedient heute in über 150 Ländern weltweit die Möbelindustrie, Architekten, Planer, das Handwerk und den Handel mit Möbel- und Baubeschlägen sowie elektronischen Schließsystemen. Häfele entwickelt und produziert Beschlagtechnik und elektronische Schließsysteme in sechs Werken in Deutschland und Ungarn. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte die Häfele Gruppe bei einem Exportanteil von 79% mit über 7.300 Mitarbeitern, 37 Tochterunternehmen und zahlreichen weiteren Vertretungen weltweit einen Umsatz von 1,3 Mrd. Euro.

Über den TANNER-Hochschulwettbewerb:

Bereits im zwölften Jahr bietet der TANNER-Hochschulwettbewerb Studierenden der Fächer rund um die Kommunikation technischer Informationen die Chance, schon während des Studiums auf sich und ihre Leistungsfähigkeit aufmerksam zu machen. Über 220 Studierende haben diese Chance in den letzten elf Jahren genutzt. Konkrete Aufgabenstellungen namhafter Unternehmen, die in Teamarbeit gelöst werden – das macht den besonderen Reiz und die Praxisnähe des Mitmach-Wettbewerbs aus. Alle Aufgabenstellungen der vergangenen Jahre sind im Archiv zum TANNER-Hochschulwettbewerb nachzulesen.

Tanner AG

Die TANNER AG ist führender Dienstleister für Technikkommunikation. Konzerne und mittelständische Unternehmen unterstützt das Unternehmen seit 30 Jahren als Komplett-Anbieter für Technische Dokumentation, beim Technischen Marketing und mit Automatisierungslösungen. Die Bandbreite der Unternehmen, die Partnerschaften mit TANNER eingehen, reicht quer durch alle Branchen. Hauptsitz ist Lindau am Bodensee. Darüber hinaus hat die TANNER AG sieben Niederlassungen in Deutschland sowie Tochterunternehmen in Düsseldorf und Vietnam. Die TANNER AG beschäftigt derzeit mehr als 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.