Tandberg Data zeigt DiskStor D-Serie auf der CeBIT

Preview: Backupspezialist mit neuer disk-basierter Datensicherungslösung

(PresseBox) ( Dortmund, Hannover, )
Fachbesucher können auf der CeBIT 2009 in Hannover einen ersten Blick auf die neue DiskStor(TM) D-Serie von Tandberg Data werfen. Die festplattenbasierte Backuplösung bietet kostengünstige und automatisierte Datensicherung und ergänzt Tandberg Datas Lösungen für mehrstufige Backup- und Archivierungsumgebungen. Der Anbieter professioneller Datensicherungslösungen wird das DiskStor im zweiten Quartal 2009 vorstellen.

Die DiskStor D-Serie ist eine Backuplösung, die zentrale und umfassende Datensicherheit für Laptops, Desktops und ausgelagerte Büros bietet. Durch die nahtlose Integration in bestehende Backup-Umgebungen werden alle Daten automatisch geschützt - auch die, die traditionell nicht gesichert werden. Das DiskStor emuliert bis zu 100 Maschinen einer herkömmlichen Tape-Library und beschleunigt damit den Restore, bietet unmittelbaren Datenzugriff und reduziert die Wiederherstellungszeiten drastisch.

Mit dem DiskStor erweitert Tandberg Data sein Datensicherungsportfolio um eine diskbasierte Backuplösung, die sich optimal in eine mehrstufige Backup- und Archivierungsumgebung integrieren lässt. Während das DiskStor die anspruchsvollen Anforderungen an Backup und Wiederherstellung erfüllt, eignen sich die Bandsysteme optimal für die Langzeitzeitarchivierung, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sowie Desaster Recovery-Anforderungen.

Das DiskStor ist ab dem zweiten Quartal in verschiedenen Konfigurationen und mit einer Scale-up-Funktion erhältlich. Weitere Informationen und Preise werden bei der offiziellen Produktankündigung bekannt gegeben.

Tandberg Data präsentiert sich auf der CeBIT im Planet Reseller in Halle 25, Stand F128. Zur Vereinbarung eines Pressegesprächs wenden Sie sich bitte an Konzept PR.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.