Qualitätsoffensive bei Talkline ID : Markenauftritt umgestaltet nach dem Motto: "Talkline - ID the quality benchmark"

(PresseBox) ( Bonn, )
Mit einer umfassenden Marketingkampagne unter dem Motto "Talkline - ID the quality benchmark" will der Mehrwertdienste- und Call by Call-Anbieter Talkline ID seine neu gestartete Qualitätsoffensive auch in der Außenwahrnehmung begleiten.

"Im Zuge unserer aktuellen Qualitätsoffensive haben wir viele Neuerungen in unserem Unternehmen vorgenommen, um einem gesteigerten eigenen Anspruch an unsere Leistungen zu entsprechen - dies machte auch einen neuen Markenauftritt notwendig", betont Jochen Bornemann, Leiter Marketing bei Talkline ID.

Hierzu beauftragte die in Bonn ansässige Talkline ID die Hamburger Werbeagentur DetterbeckJuric mit der Ausarbeitung eines neuen Markenauftritts, der einerseits die Zugehörigkeit des Unternehmens zur Talkline-Gruppe deutlich macht, andererseits aber auch Geschäftskunden als primäre Zielgruppe von Talkline ID anspricht. Dieses ist zudem Ausdruck einer verstärkten Ausrichtung des Unternehmens auf neue Zielgruppen insbesondere im Mediensegment. Der neue Markenauftritt bezieht sich auf sämtliche Bereiche in der Innen- und Außendarstellung des Unternehmens und wird mit diversen Maßnahmen beispielsweise in der Printwerbung, aber auch im Onlinebereich umgesetzt. Beworben werden hierbei neben den klassischen Telefondiensten beispielsweise spezielle Formate für 0137-Anwendungen, Telefon-Auktionen oder Gewinnspiele. Hinzu kommt unter anderem die Bewerbung der klassischen Service-Rufnummern wie 0800, 0180 und 0900 mit entsprechenden Kampagnen und Aktionen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.