Talend tauscht mit seinen Kunden Best-Practice-Beispiele auf Big Data Konferenzen aus

Marktführer für Datenintegration präsentiert Lösungen und Tutorials zur optimalen Wertschöpfung aus Big Data

(PresseBox) (REDWOOD CITY, Kalifornien (USA),, ) Talend (NASDAQ: TLND), weltweit führender Anbieter von Integrationslösungen für Cloud und Big Data, stellt seine Lösungen in den nächsten vier Wochen auf verschiedenen  Konferenzen zum Thema Big Data vor. Unter den Veranstaltungen sind die Big Data World London, der Strata + Hadoop Summit San Jose und der DataWorks Summit in München. Sprecher des Unternehmens werden gemeinsam mit Vertretern verschiedener Partner, Kunden und Behörden über spannende Themen diskutieren. Dabei wird es vor allem um  Kundendienst in Echtzeit, mobile Interaktion und vorausschauende Instandhaltung sowie Fertigungsanalyse gehen. Zudem werden der Aufbau, das Management und der Zugriff auf Data Lakes in der Cloud im Fokus stehen.

„Im Laufe des letzten Jahres wurden zahlreiche neue Big-Data- und Cloud-Technologien vorgestellt, deren Auswirkungen erst allmählich sichtbar werden. Talend’s Open Source Wurzeln  sowie das breite Ökosystem von Partnern ermöglicht es uns, mit einem sich schnell entwickelnden Markt Schritt zu halten“, so Talend-CMO Ashley Stirrup. „Allerdings werden die Technologien immer besser und damit einhergehend stehen auch die Kunden vor neuen Herausforderungen, die sie bewältigen müssen. Denn die Ansätze ihrer Strategien verändern sich stetig. Diese Erkenntnisse und folglich deren Konsequenzen wollen wir auf verschiedenen Big-Data-Konferenzen teilen.“

Erhebungen von IDC haben ergeben, dass „der Umsatz für Big Data-Software in den Bereichen Informations-Management, -Beschaffung und -Analyse sowie Anwendungssoftware zwischen 2015 und 2020 eine jährliche Wachstumsrate von voraussichtlich 25,7 Prozent erzielen wird. Den Prognosen zufolge wird der Umsatz 2020 bei 15,9 Millarden US-Dollar liegen.“ (1) Durch die Digitalisierung aller Lebensbereiche und die Zunahme von Datenquellen und deren Vielfalt, entsteht ein erheblicher Bedarf an Big-Data-Lösungen, die die Unternehmen bei der Transformation zu einer intelligenten und datengestützten Organisation unterstützen sollen.

Mit den Open-Source-basierten Lösungen von Talend können Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen aus ihren Datenbeständen neue Erkenntnisse gewinnen, Prozesse automatisieren und ihre Geschäftsleistung auf diese Weise verbessern. Im kommenden Monat wird Talend diese Lösungen auf folgenden Veranstaltungen präsentieren und in Form von Best Practices veranschaulichen, wie sich mit Big-Data-Implementierungen ein beträchtlicher Mehrwert erzielen lässt:


DataWorks Summit, ICM – Internationales Congress Center München, 5.-6. April.


HERMES Arzneimittel, ein Hersteller hochwertiger Produkte zur Selbstmedikation und Kunde von Talend hält zusammen mit Talends IT-Servicepartner QuinScape GmbH einen Vortrag. Thema wird das Entwerfen einer eigenen Big-Data-Infrastruktur sein, mit der sich neue Geschäftsmöglichkeiten sowie neue Anwendungsfälle wie vorausschauende Instandhaltung, Fertigungsanalyse und Qualitätssicherung ermöglichen lassen. Die Veranstaltung findet am 6. April um 15:00 Uhr im Raum 11 statt. Besucher können sich zudem am Stand 903  genauer über Self-Service-Datenaufbereitung,  die neue Data-Stewardship App sowie  Spark 2.0 und über wesentliche Funktionen von Talend Data Fabric informieren.


Strata + Hadoop World, San Jose Convention Center (Kalifornien, USA), 14.–16. März.


Besuchen Sie Talend am Stand 1131, um sich im Rahmen von Live-Demos und Tutorials über Big-Data-Geschäftsanwendungen und -Technologien zu informieren, mit denen sich der digitale Umbau des Unternehmens verwirklichen lässt. Eric Anderson, Executive Director of Data bei Beach Body, Lifestyle- und Fitnessunternehmen sowie Gründer von P90X, spricht über den Aufbau von Self-Service-Data Lakes in der Cloud. Dieser Vortrag findet am 15. März um 16:20 Uhr im Raum 230B statt. Besucher der Konferenz können zudem am 15. und 16. März jeweils um 14:30 Uhr am MapR-Stand (Stand 1009) zusammen mit Talend an einer Trainingseinheit zur Optimierung der Kundenbindung teilnehmen.


Big Data World London, Excel Convention Center (Großbritannien), 15.-16. März.


In London wird Talend neue Self-Service-Funktionen zur Datenaufbereitung von Big Data sowie für die Data Stewardship-App aus der aktuellen Version von Talend Data Fabric am Stand 1350 vorstellen. Am 15. März um 16:00 Uhr können Besucher in der Haupthalle an einem Tutorial mit Ciaran Dynes, Vice President Products bei Talend, und Steve Pimblett, Chief Operating Officer bei wejo, einem britischen Anbieter  für standortbasierte Smart Driving-Dienste, teilnehmen. Gegenstand der Veranstaltung wird der Aufbau einer modernen Big-Data-Architektur mithilfe von Apache Kafka sein, das aussagekräftige Informationen in Echtzeit  bereitstellt. Ciaran Dynes wird außerdem am 15. März um 10:20 Uhr gemeinsam mit Aingaran Pillai, Mitglied des Verwaltungsrates von Tech UK sowie Gründer und CEO von Zaizi, einem Beratungsunternehmen für Open-Source-Software, über die Transformation eines Unternehmens, das über viele Daten aber wenig Informationen verfügte, sprechen. Ort der Veranstaltung ist die Haupthalle zu den Themen Datenmanagement, Integration, Data Warehousing sowie Internet der Dinge.

Der mit den Big Data-Lösungen von Talend erzielte Umsatz hat sich zwischen 2015 und 2016 mehr als verdoppelt. Auf diese Weise konnte der gesamte Quartalsumsatz des Unternehmens zum achten Mal in Folge gesteigert werden. Weitere Informationen zu Talends umfassendem Lösungsportfolio (einschließlich dem Winter '17 Release von Talend Data Fabric) finden Sie auf www.talend.com oder im Talend-Blog.

(1) Ashish Nadkarni und Dan Vesset: „Worldwide Big Data Technology and Services Forecast, 2016–2020“.

Talend GmbH

Talend (NASDAQ: TLND) ist ein führender Anbieter von Cloud- und Big-Data-Integrations-Software, der Unternehmen dabei unterstützt, Daten zu einem strategischen Vermögenswert zu machen. Talend ermöglicht organisationsübergreifende Geschäftseinblicke in Echtzeit. Durch die offene, anpassungsfähige und einheitliche Integrationsplattform bietet Talend die für Unternehmen notwendige Datenagilität, damit sie innerhalb kürzester Zeit die neuesten Technologie-Innovationen und Maßstäbe nutzen können. So werden Unternehmen den ständig wachsenden Anforderungen moderner Geschäftsprozesse gerecht. Talend war 2016 führender Anbieter von Datenintegrationslösungen im Magic Quadrant von Gartner und bei Forrester Wave. Die Talend-Lösung Big Data Fabric Q4 2016 unterstützt über 1.500 globale Kunden aus allen Branchen wie Air France, GE und Lenovo.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.talend.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.