T-Systems realisiert neues Unternehmensportal für OMV Aktiengesellschaft

Das Webportal der OMV Aktiengesellschaft präsentiert sich in neuem Design. T-Systems in Österreich koordinierte die Neugestaltung und setzte den Internetauftritt um

Frankfurt am Main, (PresseBox) - Das neue Webportal erleichtert die Informationssuche und bietet Nutzern zielgruppenspezifische Services.

Der OMV Konzern hat sein Unternehmensportal modernisiert und legte dabei Wert auf Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit. Getrennte Konzern- und länderspezifische Seiten sowie gesonderte Internetauftritte der einzelnen Geschäftsfelder erleichtern die zielgerichtete Suche. Nutzer gelangen schnell zu den gewünschten Informationen, Produkten oder praktischen Services wie dem Tankstellen- oder Motorölfinder.

T-Systems realisierte die umfangreichen Anforderungen des Erdöl- und Erdgasunternehmens im neuen Internetauftritt: ein einheitliches Portal für die gesamte Konzerngruppe mit länder- und gesellschaftsspezifischen Eigenschaften (wie Sprache und Funktionen) sowie eigenen Websites der Geschäftsfelder. Neben dem Internetauftritt gestaltete T-Systems auch das Intranet der OMV neu, das konzernweit als Arbeitsplattform und Informationsquelle für alle Mitarbeiter dient.

Im Gegensatz zum bisherigen Inter- und Intranet ist die Wartung und Weiterentwicklung der neuen Webauftritte von OMV einfacher und schneller. Weitere Länder können problemlos in die Systeme integriert und zukünftige Funktionen implementiert werden. Vergleichbare Internet-Lösungen realisierte T-Systems in Österreich bereits für Saturn und Media Markt.

Seit 2003 betreibt T-Systems das globale Konzernnetzwerk der OMV Aktiengesellschaft mit 29 internationalen Standorten. Über dieses Netz laufen alle zentralen IT-Systeme des Konzerns, darunter SAP für Warenwirtschaft und Buchhaltung, eine geologische Informationsdatenbank sowie Mailing- und Webanwendungen. Seit 2006 vernetzt T-Systems auch die Tankstellen des Erdöl- und Erdgasunternehmens.

OMV AG

Im Jahr 1956 gegründet, ist die OMV heute der führende integrierte Öl- und Erdgaskonzern in Mitteleuropa. Mit einem Konzernumsatz von EUR 9,8 Mrd im 1.Halbjahr 2007, 37.910 Mitarbeitern und einer Marktkapitalisierung von derzeit rund EUR 13 Mrd ist die OMV Aktiengesellschaft das größte börsenotierte Industrieunternehmen Österreichs und der führende Öl- und Gaskonzern Mitteleuropas. Die OMV hält im Bereich Raffinerien und Marketing einen Marktanteil von 20% in Mitteleuropa und ist in 13 mitteleuropäischen Ländern und in der Türkei, in der Exploration und Produktion in 20 Ländern auf fünf Kontinenten tätig. Die OMV ist an integrierten Chemie- u. Petrochemiebetrieben – zu 50% an AMI Agrolinz Melamin International GmbH und zu 35% an Borealis A/S, einem der weltweit führenden Polyolefin-Produzenten und zu 18,6% an der ungarischen MOL beteiligt.

Mehr Informationen zur OMV Aktiengesellschaft finden Sie unter www.omv.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Internet":

Cloud Computing sorgt für rasant steigenden Datenverkehr

Im­mer mehr Un­ter­neh­men und auch Pri­va­t­an­wen­der set­zen auf Cloud-An­wen­dun­gen, das hat na­tur­ge­mäß auch Aus­wir­kun­gen auf den welt­wei­ten Da­ten­ver­kehr. Laut Cis­co Cloud In­dex er­reicht der welt­wei­te Cloud-Re­chen­zen­trums­ver­kehr im Jahr 2021 ins­ge­s­amt 19,5 Zetta­by­te (ZB).

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.