SYSGO feiert den 10. Geburtstag von ELinOS IndustrialGrade Linux mit neuer Version 5.0

(PresseBox) ( Embedded World - Nürnberg, )
SYSGO, der führende Hersteller von Software für sicherheitskritische Anwendungen, kündigt heute die neue Version 5.0 von ELinOS Industrial Grade Linux an. Am 10. Geburtstag von Europas meistgenutztem embedded Linux bringt SYSGO eine neue Version der in ELinOS integrierten Entwicklungsumgebung CODEO, Unterstützung für Kernel 2.6.27, mehr als 2000 vorkompilierte Applikationen und Bibliotheken sowie die Integration von Adobe Flash Lite.

"Wir sehen eine steigende Nutzung von embedded Linux in Märkten, für die Linux zunächst nicht gemacht war", so Jacques Brygier, VP Marketing bei SYSGO. "Mit ELinOS haben wir von Anfang an Märkte angesprochen, in denen Qualität eine wichtige Rolle in der Produktentwicklung spielte. Durch diese Strategie konnten wir uns mit ELinOS in Märkten jenseits der klassischen industriellen Automation entwickeln und in Avionik, Automotive und Transport vordringen. Mit ELinOS v5.0 wollen wir diese Entwicklung festigen, da wir mit der neuen Version auf die wachsende Nachfrage nach Zuverlässigkeit in Verbindung mit einem breiten Angebot an Funktionen reagieren."

ELinOS ist seit 10 Jahren eine erfolgreiche embedded Linux Entwicklungsumgebung. Die neuen Funktionen in Version 5.0 machen ELinOS nutzerfreundlicher und erhalten gleichzeitig die Robustheit und Qualität, die die Reputation von ELinOS bilden.

Die Neuheiten von ELinOS v5.0 im Einzelnen:

- Integration des Linux Kernels 2.6.27 mit schnelleren Antwort- und Reaktionszeiten, verbessertem Energiemanagement, Unterstützung von dual-core Prozessoren und Hyperthreading für x86, Virtualisierung und Echtzeit, stark verbesserter Unterstützung für drahtlose Netzwerke, viele neue Treiber (unter anderem user-space Treiber UIO), CAN Unterstützung im Kernel, Kernel Debugger (KGDB) und neues Flash Filesystem (UBIFS);
- CODEO v3.0, die Eclipse-basierte Entwicklungsumgebung für ELinOS mit Werkzeugen für die geführte Konfiguration, Remote Debugging, Monitoring des Zielsystems, Remote Application Deployment und die Analyse des Zeitverhaltens. Mit der neuen Version können jetzt auch CODEO Plug-ins direkt auf einer vorinstallierten Eclipse-Version (v3.4) genutzt werden;
- Verbesserte Version des Konfigurationswerkszeugs ELK für die geführte Konfiguration des Zielsystems;
- Weitere Sicherheitsfunktionen wie die integrierte rules-based Firewall, eine Beschränkung der Ausführung auf signierte Binaries, sicherer Shell Zugang, und VPN Unterstützung einschließlich StrongSWAN und OpenVPN.
- Mehr als 2000 vorkompilierte Bibliotheken und Applikationen wie BusyBox, XOrg7.3, Mesa7.4, QT 4.4.x, GTK+ 2.12.x, OpenSSH, Lighttpd und vieles mehr;
- Unterstützung für Xenomai 2.4.x auf x86, PowerPC und ARM Plattformen;Unterstützung von Adobe Flash Lite

Verfügbarkeit

ELinOS 5.0 ist ab März 2009 für Linux-Host und in Q2 für Windows-Host verfügbar. Die unterstützten Prozessoren sind x86, PowerPC, ARM, SH und MIPS.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.