ELTEC Elektronik und SYSGO schließen strategische Partnerschaft

(PresseBox) ( Mainz, )
SYSGO, ein führender Anbieter von Softwarelösungen für sicherheitskritische Anwendungen in eingebetteten Systemen, hat ELTEC Elektronik als neuen strategischen Partner in sein Hardware-Partnerprogramm aufgenommen.

"Die steigende Bedeutung von Embedded Linux in der Industrie führt zu dem Wunsch nach verlässlichen und kompetenten Partnern. Einen solchen Partner haben wir in SYSGO gefunden", so Peter Albert, Vorstand von ELTEC. "Mit den Synergien, die sich aus dem Zusammenspiel zuverlässiger Hardware-Komponenten und sicherer Echtzeit-Software ergeben, erzielen unsere Kunden einen signifikanten Vorteil in der Entwicklung von Embedded-Systemen."

Die QorIQ-Produktlinie von ELTEC wird ab sofort von dem Industrial Grade Linux ELinOS, einer führenden Embedded-Linux-Distribution, unterstützt. Mit ELinOS können die Kunden der ELTEC somit innerhalb kürzester Zeit eine kundenspezifische Embedded-Linux-Lösung für die QorIQ-Evaluation-Platform erstellen.

Das QorIQ-Eval-Board BAB-Q2 von ELTEC ist in den CPU-Varianten P1020 und P2020 bis 1,2 GHz erhältlich. Es bietet je zwei Mal Gigabit Ethernet und USB 2.0, ein SD-Interface zum Booten und zwei PCI Express x1-Slots zum Anschluss von Peripherie. Das Board selbst verfügt über ein PCI-Express-Interface, um es direkt in ein PC-Motherboard einstecken zu können, es lässt sich aber auch stand-alone betreiben.

ELinOS ist eine integrierte Entwicklungsumgebung für die Entwicklung von Linux für eingebettete Geräte. SYSGO verfügt über mehr als 15 Jahre Markterfahrung im industriellen Umfeld und bietet mit ELinOS embedded Linux für hohe industrielle Anforderungen. ELinOS ist für eine Vielzahl von Plattformen geeignet. Neben allen weit verbreiteten x86, PPC und ARM Architekturen unterstützt ELinOS auch MIPS32, MIPS64, SPARC V8/LEON - und SH-Plattformen. Vielfältige Beispielprogramme verkürzen den Entwicklungsprozess und sorgen für eine schnelle Marktreife. ELinOS beinhaltet CODEO, eine Eclipse basierte Entwicklungsumgebung, die eine einfache Systemkonfiguration, Anwendungsentwicklung, Remote-Debugging, Monitoring sowie Tracing ermöglicht.

Neben der BAB-Q2 erweitert ELTEC derzeit sein Produktportfolio um weitere SoC-Designs auf Basis von ARM und FPGAs, die ebenfalls in ELinOS integriert werden. ELTEC adressiert damit die Anforderungen von Embedded-Kunden an ein Up-to-date-Linux, schnelle Konfiguration und die Unterstützung von Board Support Packages.

Über ELTEC
Die ELTEC Elektronik AG mit Firmensitz in Mainz bietet zielgerichtete, anwendungs-orientierte Systemlösungen auf Basis leistungsfähiger Hardware- und Software-Produkte für ein breites Spektrum von Industrie-Applikationen. Der Fokus liegt dabei auf der Automatisierungs-, Steuerungs- und Prozesstechnik. Das umfangreiche Produktportfolio umfasst CPU/SoC-Boards, Framegrabber, I/O-Produkte, Imaging-Lösungen, Software sowie komplette System-Lösungen. ELTEC entwickelt und fertigt nach CE- und ISO 9000-zertifizierten Qualitätsstandards. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.eltec.de.

SYSGO und ELTEC sind beide langjährige Mitglieder im Open Source Automation Development Lab OSADL, das das Ziel verfolgt, die Entwicklung von Open-Source-Software für den Maschinen- und Anlagenbau und die Automatisierungsindustrie zu fördern und zu koordinieren.

SYSGO, ELinOS, PikeOS, CODEO, and other SYSGO products and services mentioned herein as well as their respective logos are trademarks or registered trademarks of SYSGO. All other product and service names mentioned are the trademarks of their respective companies.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.