Sycor rollt SAP ERP für Pilz nach Singapur aus

(PresseBox) ( Göttingen, )
Im Zuge der Eröffnung der Tochtergesellschaft Pilz South East Asia im April 2016 suchte das Automatisierungsunternehmen Pilz nach einem flexiblen SAP-Implementierungspartner für den Rollout nach Singapur. Die Wahl fiel auf die SYCOR GmbH, die den Online-Shop des Unternehmens seit über drei Jahren erfolgreich betreut und mit ihrem Standort in Singapur über lokale Expertise verfügt. 

Das Projekt umfasste die Implementierung von SAP ERP inklusive der Module Finanzwesen und Controlling (FICO), Materialwirtschaft (MM), Vertrieb (SD) sowie eShop. Zudem mussten die Hauptbuchhaltung (GL), die Kreditoren- (AP) und Debitorenbuchhaltung (AR) sowie die Anlagenbuchhaltung (AA) an das singapurische Recht angepasst werden. Neben der Implementierung und Anpassung der Module kümmerten sich die Experten von Sycor um das Mapping des lokalen und des globalen Pilz-Kontenplans für die neue Tochtergesellschaft und passten alle relevanten Schnittstellen an die Vorgaben der lokalen Banken an.

Gemeinsam mit den Spezialisten von Pilz wurden darüber hinaus alle Stammdaten für Lieferanten, Kunden, Bankkonten und Kostenstellen angelegt.  „Wir sind sehr zufrieden mit der Arbeit von Sycor. Die Mitarbeiter von Sycor haben nicht nur alle Pilz-Anforderungen umgesetzt, sie haben die Mitarbeiter im Umgang mit dem neuen System geschult. So ist die Inbetriebnahme des Systems problemlos verlaufen“, zieht Dr. Beate Ternberger, Projektleiterin bei Pilz, ihr Fazit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.