PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 232310 (Sybase GmbH)
  • Sybase GmbH
  • Prinzenallee 13
  • 40549 Düsseldorf
  • http://www.sybase.de
  • Ansprechpartner
  • Svenja Op gen Oorth
  • +49 (89) 24 20 38-0

Sybase stärkt seine Unwired Enterprise-Strategie durch Übernahme der paybox Solutions AG

Marktführende Mobile Payment Lösungen festigen Spitzenposition und M-Commerce-Vision von Sybase

(PresseBox) (München, ) Sybase, Inc. (NYSE: SY), der größte globale Anbieter von Unternehmenssoftware und - Services, der sich ausschließlich auf das Management und die Mobilisierung von Informationen konzentriert, übernimmt mit der paybox solutions AG ein weltweit führendes Unternehmen für Mobile Payment-Lösungen. Damit weitet Sybase seine Spitzenposition im Mobile Messaging auch auf den Bereich des mobilen Zahlungsverkehrs aus und setzt konsequent seine Unwired Enterprise-Strategie weiter um.

Mobilfunkbetreiber, Finanzdienstleister und Händler in Industrieländern und Wachstumsmärkten können ihren Kunden nun eine umfassende Palette an mobilen Zahlungslösungen zur Verfügung stellen. Diese ermöglichen ihnen über das Mobiltelefon Waren und Dienstleistungen zu bezahlen, Geld zu senden, Rechnungen zu begleichen oder Gesprächsguthaben aufzuladen.

"Für die weitere Entwicklung der gesamten mobilen Kommunikation mit all seinen Services wird Mobile Payment zunehmend zu einem erfolgsentscheidenden Faktor und stellt für unsere Unwired Enterprise-Strategie einen zentralen Baustein dar", erläutert Marty Beard, President von Sybase 365. "Millionen von Menschen auf der ganzen Welt, von hochentwickelten Industrieländern bis hin zu Wachstumsmärkten, setzen auf ihre Handys, um einerseits natürlich zu kommunizieren aber zunehmend auch um weitere mobile Services jederzeit und überall komfortabel nutzen zu können! Das Handy wird vom Kommunikations- zum Transaktionstool! Durch die Übernahme von paybox können wir unser Lösungsangebot erweitern und sind so in der Lage, die Evolution der Mobile Services maßgeblich anzuführen."

Sybase hat eine Spitzenposition im Bereich Mobile Technology und eine globale Anbindung an über 700 Netzbetreiber. Außerdem stellt Sybase dem Finanzsektor bereits seit vielen Jahren Software und Services für geschäftskritische Bereiche zur Verfügung. Das Know-how von paybox über mobile Zahlungslösungen leistet einen wichtigen Beitrag zum Ausbau dieser Vorreiterrolle und der von Sybase angebotenen Mobile Commerce Services. Durch die Akquisition von paybox können Mobilfunkbetreiber, Finanzdienstleister und Händler ihren Kunden weltweit nun noch schneller eine Fülle von M-Commerce-Angeboten zur Verfügung stellen.

Das Privatunternehmen paybox solutions AG mit Sitz in Raunheim (bei Frankfurt) wurde 1999 gegründet und wird jetzt in Sybase 365, einer hundertprozentigen Tochter der Sybase, Inc., eingegliedert. Der Branchenführer von M-Commerce Lösungen verfügt über eine starke Kundenbasis und hat schon eine Vielzahl erfolgreicher Implementierungen durchgeführt.

Sybase unterhält weltweite Anbindungen an über 700 Netzbetreiber und ist einer der führenden Unternehmen im Bereich Mobile Technology. Im Finanzsektor hat sich das Unternehmen seit vielen Jahren als bewährter Anbieter von Software und Services speziell im geschäftskritischen Bereich etabliert. Mit dem vereinten Know-how von paybox bei mobilen Zahlungslösungen kann Sybase seine Spitzenposition sowie den Umfang seiner Mobile Commerce Services nun weiter ausbauen. Mobilfunkbetreiber, Finanzdienstleister und Händler werden so in die Lage versetzt, ihren Kunden weltweit nun noch schneller ein umfassendes M-Commerce-Angebot zur Verfügung zu stellen.

"Die Übernahme ist die logische Weiterführung des Partnerschaftsabkommens, das unsere Unternehmen im vierten Quartal 2008 unterzeichnet haben. paybox und Sybase teilen eine gemeinsame Mobile Commerce Vision: diese baut auf dem vorhandenen Wachstumspotenzial für diesen Markt auf und berücksichtigt die echten Anforderungen, die Nutzer an ihre mobile Kommunikation stellen werden", führt paybox-CEO Eckhard Ortwein aus. "Diese neue Kombination aus Mobile Messaging und Mobile Payment Services ist einzigartig."

Sybase setzt kontinuierlich seine Strategie im Bereich Mobile Commerce weiter um. Für Content Provider und Markenunternehmen wickelt das Unternehmen bereits seit einigen Jahren mobile Zahlungen mittels SMS-, MMS- und WAP-Technologie ab. Dabei werden die für mobile Inhalte und Services fälligen Beträge den Kunden direkt über den jeweiligen Mobilfunkbetreiber in Rechnung gestellt.

Mit Sybase mBanking 365(TM) bietet das Unternehmen seit Oktober 2007 eine innovative Lösungsplattform für den Finanzbereich an. So können Banken ihren Kunden beispielsweise Überweisungsbestätigungen auf ihr Handy senden, mobile Authentifizierung sicher durchführen und direkt und mobil mit ihren Kunden interagieren.

Nach Angaben von Sybase wird die Übernahme keine wesentlichen Auswirkungen auf die Geschäftsergebnisse für das Jahr 2009 haben.Ein ausführlicher Kommentar zu der paybox-Übernahme von Sybase 365-President Marty Beard ist unter http://video.sybase.com/PressRelease/ abrufbar.

Informationen zu paybox

Die paybox solutions AG ("paybox") ist weltweit führender Anbieter von Mobile Payment Enterprise-Lösungen. paybox wurde 1999 gegründet und hat als erstes Unternehmen ein mobiles Zahlungssystem auf breiter Basis in fünf europäischen Märkten eingeführt. Gemeinsam mit Mobilfunkbetreibern hat paybox nationale M-Payment-Standards in Deutschland und Österreich eingeführt und damit eine Vorlage für hochentwickelte Märkte geschaffen, in denen eine offene Mobile Payment-Infrastruktur ein wichtiger Faktor für den weiteren Ausbau mobiler Serviceleistungen ist. Als offiziell zertifizierter GSMA Mobile Money Vendor bietet paybox umfassende Mehrwertdienste für Wachstumsmärkte, in denen Nutzer ohne eigenes Bankkonto mit M-Payment-, M-Banking- und M-Commerce-Lösungen kostengünstige Bankdienstleistungen zur Verfügung stehen.

2007 erhielt paybox den International Stevie Award für das beste Produkt in der Kategorie "Telecommunications". 2008 folgte der World BSS Award für die beste Implementierung eines Zahlungssystems im E- bzw. M-Commerce-Sektor. paybox gilt als Anbieter mit dem größten M-Commerce-Portfolio weltweit; seine Lösungen werden von führenden Unternehmen in Europa, Nord- und Südamerika, Nordafrika, dem Nahen Osten und Asien genutzt. Weitere Informationen sind erhältlich unter: http://www.paybox.net

Sybase GmbH

Sybase ist der größte globale Softwarehersteller, der sich ganz darauf konzentriert, Informationen zu managen und diese mobil verfügbar zu machen Weltweit werden die kritischsten Daten bei Finanzdienstleistern, in der Kommunikationsindustrie, in Handel, Verwaltungen und im Gesundheitswesen mit Systemen von Sybase gemanagt.Sybase und iAnywhere sind Marken der Sybase, Inc. Alle anderen genannten Unternehmens- und Produktnamen sind Eigentum des jeweiligen Inhabers.

Aussagen, die die künftige Entwicklung von Sybase, Produkten, Kunden, Märkten etc. betreffen, drücken naturgemäß Erwartungen aus. Sie enthalten Ungewissheiten und Risiken und können demzufolge nicht garantiert werden. Weitere Informationen: http://www.sybase.de, http://www.sybase.com. Anschrift: Sybase GmbH, Prinzenallee 13, 40549 Düsseldorf