Neue Zuständigkeiten innerhalb Warehouse & Distribution Solutions bei Swisslog

(PresseBox) ( Buchs, )
Zum 1. Juni 2009 wurde Jens Fankhänel zum Managing Director der Swisslog Warehouse & Distribution Solutions (WDS) für die Region EU1 berufen. Jens Fankhänel folgt auf Francis Meier, der zeitgleich die Leitung des neu geschaffenen Technology Centers bei Swisslog übernommen hat. Das Technology Center ist direkt der Division Warehouse & Distribution Solutions angeschlossen. Meiers neuer Aufgabenbereich dort umfasst die Bereitstellung von Produkten und Lösungen für die gesamte WDS Division.

Jens Fankhänel stieg im September 2008 bei Swisslog ein und war bis zu seiner Ernennung zum Managing Director als Leiter im Bereich Corporate Development tätig. Bereits von 2002 bis 2005 war er als Managing Director bei Swisslog in Australien beschäftigt. Seine berufliche Laufbahn führte ihn von 2005 bis zu seinem erneuten Einstieg bei Swisslog darüber hinaus zu Dematic, einem Anbieter für Lagertechnik, Materialfluss und Intralogistik. Dort hatte er die Position des CEO Central Europe inne.

Francis Meier ist als Leiter des Technology Centers künftig für den Aufbau des neu gegründeten Geschäftsbereichs bei Swisslog verantwortlich. Meier ist bereits seit vielen Jahren für die Schweizer Anbieterin von integrierten Logistiklösungen tätig, zuletzt als Managing Director WDS EU1.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.