Guido Garrone übernimmt per 1. Januar 2008 die Leitung des Geschäftsbereichs Netz & Informatik von Swisscom

Worblaufen, (PresseBox) - Guido Garrone ist als Mitglied der Konzernleitung von Swisscom verantwortlich für die Leitung Netz & Informatik (CTO) von Swisscom Schweiz und zuständig für die langfristige Technologie-Strategie und -Architektur des Swisscom Konzerns.

Zu seinen Aufgaben innerhalb der integrierten Netz- und Informatik-Einheit wird gehören, den Wechsel zu einer modernen IT- und IP-basierten Netzplattform voranzutreiben. Diese künftigen integrierten Netz- und Diensteplattformen (All-IP) sind die technische Basis für konvergente Produkte von Swisscom.

Guido Garrone (46) stammt aus Mailand und war bisher bei Fastweb verantwortlich für Customer Operations & Technologies (Netz, IT und Kundendienst). Der Elektroingenieur mit zusätzlicher Managementausbildung war Mitgründer von Fastweb im Jahr 1999 und prägte den Aufbau des vollständig IP-basierten Breitbandnetzes in Italien massgeblich mit. Durch seine neue Tätigkeit bei Swisscom steht dieses Know-how nun dem gesamten Swisscom Konzern zur Verfügung.

Der Geschäftsbereich Netz & Informatik wird seit 1. August 2007 interimistisch durch Patrice Haldemann geführt. Patrice Haldemann wird sukzessive seine aktuellen Aufgaben an Guido Garrone übertragen, innerhalb des Bereiches Netz & Informatik eine neue Aufgabe übernehmen und per Ende 2007 aus der Konzernleitung ausscheiden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.