EWD Derendingen und Swisscom unterzeichnen Glasfaser-Kooperationsvertrag

Bern, (PresseBox) - Der Glasfaserausbau in Derendingen SO geht in die nächste Runde: Die EWD (Elektrizitäts- und Wasserversorgung Derendingen) und Swisscom haben den Kooperationsvertrag unterzeichnet. Bis Ende 2013 werden alle Häuser in Derendingen direkt an das schnelle Glasfasernetz angeschlossen.

Nach einer kurzen Verhandlungszeit von wenigen Monaten haben Elektrizitäts- und Wasserversorgung Derendingen (EWD) und Swisscom den endgültigen Kooperationsvertrag zum gemeinsamen Ausbau von Glasfaser bis in die Wohnungen und Geschäfte (Fibre to the Home, FTTH) unterzeichnet. Bis Ende 2013 werden die beiden Partner alle 3'000 Wohnungen und Geschäfte in Derendingen an das schnelle Glasfasernetz anschliessen. Das Glasfasernetz kann dank der Kooperation deutlich günstiger gebaut werden. Es werden pro Anschluss vier Fasern verlegt. So ermöglicht das gemeinsame Netz Wettbewerb und steht allen Dienstleistungsanbietern diskriminierungsfrei offen. Die Partner folgen damit den Empfehlungen der eidgenössischen Kommunikationskommission (ComCom). Beide Partner übernehmen jeweils die Hälfte der Grunderschliessungskosten.

"Dank der guten Zusammenarbeit zwischen EWD und Swisscom wird Derendingen schnell und effizient zu ultraschnellem Internet kommen", sagt Michael Käsermann, Verwaltungsratspräsident der EWD. Heinz Herren, Leiter Netz & IT bei Swisscom, fügt hinzu: "Die Kooperation mit der EWD zeigt, dass man auch ausserhalb der Ballungszentren FTTH in Partnerschaft ausbauen kann." Die ersten Kunden können in Derendingen ab 2013 attraktive Telefonie-, Internet- und TV-Angebote auf dem neuen Netz nutzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.