PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 233540 (SUZUKI Deutschland GMBH)
  • SUZUKI Deutschland GMBH
  • Suzuki-Allee 7
  • 64625 Bensheim
  • http://auto.suzuki.de
  • Ansprechpartner
  • Axel Seegers
  • +49 (6251) 5700-410

Suzuki stockt Umweltprämie auf

(PresseBox) (Bensheim, ) Den "Alten" loswerden, einen modernen Suzuki kaufen und dabei über 3.000 Euro sparen: Das ermöglicht Suzuki, denn der Kleinwagenspezialist stockt die staatliche "Abwrackprämie" für den Käufer eines Neu- oder Jahreswagens durch eine zusätzliche Umweltprämie von 580 Euro auf.

Suzuki hat mit seinen Modellen nicht nur die Herzen der Klein- und Geländewagenkäufer gewonnen. Die jüngsten Sprösslinge der strategischen Weltmodelle überzeugen durch modernes Design, ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis und ein Höchstmaß an Ökonomie. Dabei wird derjenige, der jetzt Gutes für die Umwelt tun will, nicht nur vom Staat, sondern auch von Suzuki zusätzlich belohnt. Wer bis Ende März 2009 einen Suzuki Neu- oder Jahreswagen kauft und im Gegenzug seinen mindestens neun Jahre alten Gebrauchtwagen verwerten lässt, bekommt die Suzuki Umweltprämie von 580 Euro zusätzlich zur staatlichen "Abwrackprämie" gutgeschrieben. So ergibt sich bei Kauf insgesamt ein Preisvorteil von 3.080 Euro für den Käufer.

Leasing ohne Anzahlung

Auch für Suzuki Leasing-Kunden eröffnen sich durch das Prämien-Duo lohnende Optionen: Die Prämie lässt sich gleich für die komplette Leasing-Sonderzahlung verwenden. Beispielsweise fahren Leasing- Kunden mit dem aktuellen Angebot der Suzuki-Finance - Service Center der Santander Consumer Bank - den umwelt- und familienfreundlichen Allrounder Suzuki Splash 1.0 "Club" für nur 67 Euro im Monat bei 36 Monatsraten ohne eine Anzahlung aus dem eigenen "Ersparten" zu tätigen.

Sparen leicht gemacht

Die Suzuki Händlerbetriebe übernehmen auf Wunsch die Beantragung der staatlichen Prämie und helfen bei der vorgeschriebenen Verwertung der Altfahrzeuge. Voraussetzung für die Gewährung der Prämien ist die 2009 erfolgende Verschrottung des Altfahrzeugs, dessen Erstzulassung vor dem 14. Januar 2000 erfolgt sein muss. Darüber hinaus muss das Altfahrzeug mindestens ein Jahr auf den Käufer des Neu- oder Jahreswagens zugelassen sein.

SUZUKI Deutschland GMBH

Die SUZUKI Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und zwölftgrößter Automobilhersteller. Seit 1999 verzeichnet das in die Geschäftsbereiche Automobile, Motorräder und Marine gegliederte Unternehmen kontinuierlich Produktions-, Absatz- und Umsatzrekorde. Der Konzern, für den 50.241 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 192 Ländern. Im Geschäftsjahr 2007/08 lag der Umsatz bei 21,5 Mrd. Euro (3.502 Mrd. Yen) und damit 10,7 Prozent über dem Vorjahresergebnis. Die weltweiten Verkäufe umfassten unter anderem 2,4 Mio. Autos und 3,3 Mio. Motorräder. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 23 Ländern.

Mit seinem "Way of Life!" steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen unter anderem in den Bereichen Off-Road und Allrad, basierend auf einer fast 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die SUZUKI International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche. Mit 342 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Jahr 2007 einen Umsatz in Höhe von 819,9 Mio. Euro. Suzuki zählt in Deutschland, dem härtesten Pkw-Markt der Welt, zu den wachstumsstärksten Automobilanbietern. Im Jahr 2008 wurden 36.840 Fahrzeuge zugelassen - 1,3 Prozent mehr als im Vorjahr.