Superfund-Produkte beenden das Jahr 2010 mit einem Plus

Superfund Gold A Zertifikat +44,33 Prozent, Superfund Absolute Return I +9,97 Prozent

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Alle in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Fonds und Zertifikate von Superfund beendeten das Jahr 2010 mit positiven Renditen für die Anleger. "Managed Futures profitierten trotz stark schwankender Rohstoff- und Finanzmärkte von starken Trends. Die anziehenden Anleihenkurse zur Jahresmitte sowie die steigenden Edelmetall- und Industriemetallkurse im zweiten Halbjahr trugen zur positiven Wertentwicklung bei", begründet Michael Harneit, Geschäftsführer der Superfund Asset Management GmbH. Besonders gut profitierte das Superfund Gold A Zertifikat (WKN A0SKE6) mit einer Rendite von +44,33 Prozent. Bei diesem Produkt partizipieren Anleger sowohl an der bewährten Superfund A-Strategie als auch an der Wertentwicklung des Goldpreises.

Die Managed-Futures-Fonds von Superfund handeln zu 100 Prozent vollsystematisch und bieten Zugang zu ca. 150 Märkten. Die Strategien A, B und C basieren auf demselben Handelssystem und unterscheiden sich nur hinsichtlich der Chance-/Risiko-Ausprägung und Gebührenstruktur.

Superfund Absolute Return I erzielte +9,97 Prozent in 2010

Der Superfund Absolute Return I (WKN A0M2JD), der 2008 als täglich handelbarer UCITS-Fonds aufgelegt wurde und drei voneinander unabhängige Handelssysteme vereint, übertraf im Jahr 2010 sein langfristig angestrebtes Renditeziel von 6 bis 8 Prozent. 2009 und 2008 konnte das Renditeziel nicht erreicht werden. "Die marktneutrale Aktienstrategie Superfund Blue und die beiden Managed-Futures-Strategien erzielten im vergangenen Jahr exzellente Handelsergebnisse. Der Superfund Absolute Return I erwirtschaftete einen Ertrag von +9,97 Prozent bei einer sehr geringen Volatilität von gerade einmal 7,29 Prozent. Mir ist kein Produkt bekannt, das annährend dieselbe Renditestruktur in dieser Anlageklasse besitzt", sagt Harneit. Der Fonds ist über alle Plattformen abwickelbar sowie seit 2010 auch über einen exklusiven Versicherungsmantel der AXA investierbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.