PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 236781 (Sunnyside upP GmbH)
  • Sunnyside upP GmbH
  • Waltherstrasse 80
  • 51069 Köln
  • http://sunnysideupp.de
  • Ansprechpartner
  • Georg Abschlag
  • +49 (221) 297 249 31

Sunnyside upP® als etablierte "Marke" am PV-Markt

(PresseBox) (Köln, ) .
- Unternehmen Sunnyside upP® in GmbH überführt
- Sunnyside upP® international eingetragene Marke
- Gesellschafter-Quartett übernimmt Verantwortungsbereiche
- Ernennung von Herrn Ansgar Delahaye zum 2. Geschäftsführer

Das in Köln ansässige Unternehmen Sunnyside upP wurde 2002 von Dipl.-Ing. Markus Steinkötter gegründet und zum August 2008 in eine GmbH überführt. Parallel zur GmbH-Gründung wurde Sunnyside upP® als internationale Marke einge-tragen. Die GmbH wird durch das Gesellschafter-Quartett Markus Steinkötter, Ansgar Delahaye, Susanne Eckl und Georg Abschlag vertreten. Herr Dipl.-Ing. Ansgar Delahaye wurde mit Wirkung zu 23.12.2008 zum 2. Geschäftsführer berufen.

Das unabhängige Ingenieurbüro entwickelt kundenspezifische Lösungen bei der Planung und Realisierung von Produktionsanlagen für kristalline und Dünnschicht PV-Module. Das Expertenteam von Sunnyside upP® leistet dabei professionelle Unterstützung von der ersten Idee über einen erfolgreichen Produktionsstart bis zur Produktzertifizierung.

Zu einem weiteren Baustein des Sunnyside upP®-Portfolio gehört die Beratung in allen PV-spezifischen Unternehmensplanungen. Dazu gehören Marktstudien, Unterstützung bei der Standortauswahl, Wirtschaftlichkeitsprüfungen sowie Audits, Qualitätsgutachten, Mitarbeiter-Schulungen und Traineeprogramme. Hiermit rundet die Sunnyside upP® ihre Leistungen zu einer ganzheitlichen Betreuung ab.

So wurden in den letzten Jahren durch Sunnyside upP® Projekte im Gesamtumfang von mehr als 300 MWp geplant und ausgeführt. Zu den Referenzen zählen namhafte Modulproduzenten wie - A2 peak - Calyxo - CSG Solar - Day4 Energy - Gällivare PhotoVoltaic AB - Scheuten Solar - SolarFactory - SolarWood Technologies S.A. - XL-Telekom & Energy Ltd.

Zuordnung Verantwortungsbereiche

Im Zuge der GmbH-Gründung wurden die Ressortzuständigkeiten den im Unternehmen arbeitenden Gesellschaftern entsprechenden neu zugeordnet:

Dipl.-Ing. Markus Steinkötter (1.Geschäftsführer) ist verantwortlich für die Bereiche: Unternehmensentwicklung, Finanzen, Controlling, Personal, Projekt-Management
Dipl.-Ing. Ansgar Delahaye (2. Geschäftsführer) ist verantwortlich für die Bereiche: Unternehmensentwicklung, Projekt-Management, Personal, IT
Dipl.-Ing. Susanne Eckl (Gesellschafterin) ist verantwortlich für die Bereiche:Finanzen, Controlling, Personal, Einkauf/Supply Chain Management, Personal
Georg Abschlag (Gesellschafter) ist verantwortlich für die Bereiche:Projekt-Management, F&E, Unternehmenskommunikation u. Marketing, PR

Lebensläufe der Geschäftsführer

Herr Markus Steinkötter (42) Nach seiner Tätigkeit als Ausbilder und Projektbetreuer im Handwerks- und Sozialbereich studierte er an der FH Aachen Maschinenbau mit der Fachrichtung Energie- und Umweltschutztechnik. Während seines Studiums initiierte er einen Arbeitskreis für solarangetriebene Liegeräder und betreute ein Projekt für den Aufbau von Solar Home Systemen in Südamerika im Zuge eines Auslandsstudiums.

Im Rahmen seiner Diplomabschlussarbeit entwickelte er die weltweit erste hochautomatisierte PV- Modulfertigung und setzte diese Planung als Projektingenieur in leitender Funktion erfolgreich bis zum Jahr 2002 um.

Noch im gleichen Jahr gründete er das eigene Unternehmen Sunnyside upP® GmbH um weitere PV-Modulproduktionen am Markt zu realisieren und diese Technologie auszubauen. Seither leistet er mit der Sunnyside upP® GmbH einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung von alternativen und kostengünstigen Energieversorgungs-Lösungen.

Bis dato wurden Modulfertigungslinien mit einer Gesamtkapazität von über 300 MWp in mehr als 8 Ländern weltweit erfolgreich realisiert. Ein weiteres Geschäftsfeld umfasst die Erstellung von Gutachten und Expertisen für Investitionsplanungen neuer Marktteilnehmer.

Als Geschäftsführer der Sunnyside upP® GmbH betreut Herr Dipl.- Ing. Markus Steinkötter weltweit umfangreiche Projekte und trägt durch seine Expertise maßgeblich zur Expansion der einzelnen Unternehmen bei.

Insbesondere die Bereiche Unternehmensberatung, technologische Weiterentwicklung von PV-Produkten und gutachterliche Tätigkeiten bestimmen maßgeblich sein aktuelles Tätigkeitsfeld.

Herr Ansgar Delahaye (43) studierte an der Fachhochschule Aachen Maschinenbau/Fachrichtung Energie- und Umweltschutztechnik. Während dieses Studiums betreute er den Aufbau und die Vermessung von PV-Inselsystemen an der Universität Federico Santa Maria in Chile. Nach seinem Abschluss 1998 nahm er seine Tätigkeit als Dipl.-Ingenieur in der Abteilung Forschung & Entwicklung am Solarcampus der FH-Jülich auf.

Während seiner Tätigkeit am Solar-Institut Jülich betreute und initiierte er über sechs Jahre diverse Forschungsprojekte in den Bereichen Energieeffizienz in Wohngebäuden, Tageslichtnutzung in Büro-gebäuden und thermischer Luftkollektoren.

Vor seinem Wechsel zum TÜV Rheinland in Köln leitete er das Energiemanagement einer Kommune mit 50.000 Einwohnern für 18 Monate. Zum Frühjahr 2006 führte Herr Dipl.-Ing. Ansgar Delahaye beim TÜV Rheinland in der Gruppe für "Bauartzertifizierung von PV-Modulen" Firmeninspektionen durch und prüfte PV-Modul unterschiedlichster Herstellungstypen nationaler sowie internationaler Modulproduzenten im Rahmen seiner Tätigkeit.

Ein weiterer Schwerpunkt neben der Betreuung der kundenorientierten Zertifizierungsprojekte war der Aufbau eines MES-Systems für das TÜV-Prüflabor zur Kontrolle des Materialflusses und des jeweiligen Status einer Prüfung.

Zum Mai 2007 wechselte Herr Delahaye zum PV-Consultant-Unternehmen Sunnyside upP® GmbH nach Köln. Dort betreut er die Planung und den Aufbau von Modulproduktionen sowie Zertifizierungs-maßnahmen von PV-Module in mehreren Projekten.

Seit Dezember 2008 ist Herr Dipl.-Ing. Ansgar Delahaye 2. Geschäftsführer der Sunnyside upP® GmbH und gestaltet das operative Geschäft für das Unternehmen.