Berliner Start-ups auf dem Weg nach Tokyo: Innovation Weekend von SunBridge im Betahaus

(PresseBox) (Tokyo / Berlin, ) Am 18. November 2015 veranstaltet der japanische Start-up-Accelerator SunBridge Global Ventures erstmals sein weltweites "Innovation Weekend Event" im Betahaus in Berlin. Nach New York und San Francisco ist Berlin die dritte Station außerhalb Japans. Gewinner der Pitch-Veranstaltung treten Ende des Jahres in Tokyo gegen die weltweite Konkurrenz an.

Seit vier Jahren veranstaltet SunBridge sein Innovation Weekend. Bisher haben über 150 Start-ups an der Veranstaltung teilgenommen. Mehr als ein Fünftel erzielte im nächsten Schritt eine Finanzierung für ihr junges Unternehmen. Seit Anfang des Jahres internationalisiert SunBridge seine Start-up-Veranstaltung. Im Sommer 2015 erreichte das Innovation Weekend großen Zuspruch in San Francisco und New York. Vor allem Start-ups aus dem Consumer-Umfeld waren aktiv.

In Berlin rechnet SunBridge mir einer breiteren Mischung aus Start-ups. Auch B2B-Neulinge können sich Hoffnung machen. Denn das Thema "Industrie 4.0", das von der deutschen Regierung und Industrie seit Jahren verfolgt wird, hat inzwischen auch im Land der aufgehenden Sonne für Aufsehen gesorgt. "Start-ups aus diesem Umfeld sind ausdrücklich willkommen beim SunBridge Innovation Weekend Berlin. Denn diese sind gerade auch in Japan derzeit sehr gefragt", sagt Ikuo Hiraishi, Geschäftsführer bei SunBridge Global Ventures.

Innovation Weekend Berlin
Tag und Uhrzeit: Mittwoch 18.11.2015
18:00 bis 22:00 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr)

Programm:
18:00 Uhr Ikuo Hiraishi über das Ökosystem von Start-ups in Japan
18:20 Uhr Vorträge der Sponsoren
18:40 Uhr Pitch-Wettbewerb (6-7 Firmen geplant)
19:40 Uhr Austausch untereinander & Auszeichnung

Teilnehmer: bis 80 Personen
Teilnahme: kostenlos
Venue: Betahaus, Prinzessinnenstraße 19-20, 10969 Berlin

Der Pitch-Wettbewerb richtet sich an: Firmen, die nicht älter als drei Jahre sind (oder ihr Geschäftskonzept in den letzten drei Jahren verändert haben.) Generell sollte die Firma keine Finanzierungsmittel einer der großen Risikokapitalgeber oder eines großen Unternehmens erhalten haben und digital aufgestellt sein. Sie sollte nicht nur Ideen sondern auch bereits eine vorhandene Dienstleistung oder einen Prototyp besitzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.