Wikimedia rechnet mit Sun

(PresseBox) ( Heimstetten, )
Sun Microsystems liefert der Wikimedia Foundation, der Non-Profit Organisation die unter anderem die Online-Enzyklopädie Wikipedia betreibt, Produkte für eine verbesserte Web-Infrastruktur. Mit der Zusammenarbeit rüstet sich Wikimedia für die wachsende Flut an Multimedia-Inhalten und erleichtert seinen Nutzern weltweit Entwicklung und Test neuer Inhalte und Anwendungen. Die Basis bilden dabei Sun Fire X4500 und X4150 Server sowie Sun StorageTek Storage Arrays. Der Sun Fire X4500 Storage Server bietet die hohe Leistung eines x64 Servers mit vier Sockeln und mit bis zu 48 Terabyte in vier Höheneinheiten die höchste derzeit verfügbare Speicherdichte. Der Sun Fire X4150 Server ist als x64 Server mit zwei Sockeln in einer Höheneinheit ebenfalls marktführend. Die neue Plattform von Sun macht den Upload von Dateien mit bis zu 20 Megabyte am Stück möglich und bietet damit ideale Voraussetzungen für die stetig steigende Menge an Multimedia-Inhalten auf den Wikimedia Portalen. Wikipedia ist mit mehr als 250 Millionen Besuchern im Monat und einer aktiven Community von etwa 100.000 freiwilligen Autoren eine der fünf bekanntesten Web-Plattformen. Wikipedia setzt auf MySQL als primäre Datenbanklösung. Die Wikimedia Foundation ist Mitglied im Sun Startup Essentials Programm, das junge Unternehmen in der Startup-Phase unterstützt.

Die ausführliche Meldung im Original finden Sie im Internet unter: http://www.sun.com/aboutsun/media/pressreleases.jsp
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.