Digital Leadership Summit #4: Zukunft der Arbeit gestalten

Weltmarktführer, Mittelstand und HR-Start-ups treffen sich am 26.6.2019 auf der Leitkonferenz für digitale Führung in Köln

(PresseBox) ( Köln, )
Am 26. Juni 2018 findet zum vierten Mal der Digital Leadership Summit in Köln statt. Auf zwei Bühnen geben 25 führende Digital Experten Orientierung zu den wichtigsten Konsequenzen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt der Zukunft.

In der ausverkauften Kölner Trinitatiskirche werden 300 Führungskräfte aus ganz Deutschland erwartet.

"Wir freuen uns, dass sich der Digital Leadership Summit als Leitkonferenz für digitale Führung und Organisation in Deutschland etabliert hat. Mit der neuen HR- Innovation Stage erweitern wir das Expertenforum und präsentieren erstmals die 12 innovativsten HR-Tech Start-ups auf einer eigenen Bühne", erläutern Ursula und Joachim Vranken, Gründer des Digital Leadership Summit."

Die Speaker sind Top Manager von den weltweit führenden Digital Unternehmen wie Salesforce , WeWork und Eventbrite und Innovationsführer aus der deutschen Industrie wie Bosch, Telekom, Otto Group oder das Fintech Hypoport.

Eines steht schon jetzt fest: Während auf klassischen Digitalkonferenzen meist die Speakerslots von Männern bestritten werden, punktet der Digital Leadership mit hochkarätigen weiblichen Digital Leadern und Speakerinnen aus dem Digital Business.

Claudia Willvonseder , bis vor kurzem noch weltweite Marketingchefin von Ikea und heute Vice President von Ikea Schweiz, eröffnet die Konferenz und spricht über die Transformation beim schwedischen Möbelgiganten.

Petra Jenner , einer der einflussreichsten Digital-Frauen Deutschlands, frühere CEO von Microsoft Schweiz und Leiterin der Commercial Business Unit Zentraleuropa bei Salesforce spricht auf dem dls#4 über die Digitalisierung im Mittelstand.

Dr. Casimir Ortlieb, CEO und Co-Founder der E.go Digital GmbH, einem Spin-Off des Aachener Elektroautoherstellers E.go, erläutert derweil, warum Einfachheit das neue Paradigma für die digitale Transformation darstellt.

Weitere Highlights sind die Keynotes von Sandra Widmaier-Gebauer, Group-Senior Vice President Corporate HR bei der Otto Group und Katharina Krentz von der Bosch Group, die über die neue Methode “Working Out Loud” berichtet.

Beim Digital Leadership Summit stehen von 9:30 bis 18:00 Uhr diese Kernthemen auf der

Agenda:
1. DIGITAL ORGANIZATION - innovative Konzepte zur Organisationsentwicklung
2. DIGITAL LEADERSHIP - innovative Konzepte zur Führung
3. DIGITAL TALENT - innovative Konzepte zum Talentmanagement
4. DIGITAL HR - innovative HR-Tech Lösungen (HR-Innovation Stage)

Auf der Innovation Stage präsentieren sich folgende HR- Start-ups: HRlab, expertlead, QPM, CoachHub.io, ZENJOB, bendesk, Fabula Games, Personio, MoBerries, Persomatch, Echte Liebe, HiJob.

Weitere Informationen und Tickets unter www.digital-leadership-summit.de .
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.