Sulzer akquiriert mit Simcro einen weltweiten Lieferanten von Verabreichungssystemen für Pharmazeutika in der Tiermedizin

Winterthur, (PresseBox) - Sulzer hat eine verbindliche Vereinbarung zum Kauf von Simcro unterzeichnet. Simcro ist Marktführer bei Injektoren und Applikatoren, mit denen Nutz- und Haustieren Pharmazeutika verabreicht werden. Mit dieser Akquisition erweitert Sulzer ihre Division Applicator Systems um das attraktive Marktsegment Tiergesundheit. Der Unternehmenswert beträgt NZD 132 Millionen (CHF 90 Millionen).

Simcro hat seinen Hauptsitz in Hamilton, Neuseeland. Für das Jahr 2017 werden ein Umsatz von CHF 35 Millionen und eine EBITDA-Marge von 27 % erwartet. Mit 230 Mitarbeitern erwirtschaftet das Unternehmen 30 % seines Umsatzes in Europa, Naher Osten und Afrika, 40 % in den Amerikas und 30 % in Asien-Pazifik. Simcro betreibt zwei Produktionsanlagen, eine in Neuseeland und eine in Australien, und konzentriert sich auf das B2B-Geschäft. Seine Verabreichungssysteme, die für Nutz- und Haustiere geeignet sind, injizieren Medikamente oder verabreichen sie oral. Simcros patentgeschütztes Know-how umfasst die Verbesserung der Behandlungswirksamkeit, die Benutzersicherheit, den Bedienkomfort und den Tierschutz.

Simcro wird Teil von Sulzers Division Applicator Systems. Das derzeitige Management bleibt im Unternehmen. Nach den Akquisitionen von PC Cox und Geka im Jahr 2016 stärkt Sulzer mit Simcro ihre Division Applicator System nun ein weiteres Mal.

Die Transaktion wird vorbehaltlich der Zustimmung der neuseeländischen Behörde für Auslandsinvestitionen voraussichtlich im dritten Quartal 2017 abgeschlossen.

Amaury de Menthière, Präsident der Division Applicator Systems, sagte: “Wir freuen uns, Simcros Team von erfahrenen Experten in der Tiergesundheit bei Sulzer begrüssen zu können und im globalen Markt für Tiergesundheit mit einem umfassenden und innovativen Sortiment von Injektoren und Applikatoren zu einem führenden Lieferanten von Verabreichungssystemen zu werden. Wir sind überzeugt, dass Simcros Weiterentwicklung von der globalen Präsenz unserer Division Applicator Systems profitieren wird.“

Dieses Dokument kann zukunftsbezogene Aussagen enthalten, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten, wie zum Beispiel Voraussagen von finanziellen Entwicklungen, Marktentwicklungen oder Leistungsentwicklungen von Produkten und Lösungen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen können sich ändern, und die effektiven Ergebnisse oder Leistungen können aufgrund bekannter oder unbekannter Risiken oder verschiedener anderer Faktoren erheblich von den in diesem Dokument gemachten Aussagen abweichen.

Sulzer AG

Sulzer mit Sitz in Winterthur, Schweiz, gegründet 1834, ist auf Pumpen, Services für rotierende Maschinen sowie auf Trenn-, Misch- und Applikationstechnologien spezialisiert. Das Unternehmen schafft zuverlässige und nachhaltige Lösungen für seine Märkte: Öl und Gas, Energie, Wasser und die allgemeine Industrie. Sulzer bedient Kunden auf der ganzen Welt mit einem Netzwerk von über 180 Produktions- und Servicestandorten und hat eine starke Präsenz in aufstrebenden Märkten. 2016 erzielte das Unternehmen mit rund 14 000 Mitarbeitenden einen Umsatz von rund CHF 2,9 Milliarden. www.sulzer.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.