Wolfgang Schwarzenbacher neu im Zentralvorstand von suissetec

(PresseBox) ( Zürich, )
Der 44-jährige Liechtensteiner Wolfgang Schwarzenbacher ist neues Mitglied im Zentralvorstand des Schweizerisch-Liechtensteinischen Gebäudetechnikverbands suissetec. Die Delegierten der Sektionen wählten ihn an der der Herbst-Delegiertenversammlung zum Nachfolger des bisherigen Finanzverantwortlichen Heinz Rohner.

Schwarzenbacher ist CEO der Cofely AG in Zürich, eines Gebäudetechnik-Unternehmens mit rund 1'500 Angestellten. Seine berufliche Laufbahn hatte er 1994 mit dem Lizentiat in Betriebswirtschaft an der Hochschule St. Gallen (HSG) lanciert, inzwischen hat er überdies ein International Executive MBA erworben. Wolfgang Schwarzenbacher verfügt über breite nationale sowie internationale berufliche Erfahrung in Grossunternehmen und ergänzt damit den suissetec-Zentralvorstand in idealer Weise. Er übernimmt das Ressort Finanzen von seinem Vorgänger Heinz Rohner, der die Verbandsführung nach 12-jährigem Wirken verlässt und von der Versammlung mit grossem Applaus zum Ehrenmitglied von suissetec ernannt wurde.

Zentrales Thema an der Delegiertenversammlung war das Budget 2013, das einen kleinen Verlust prognostiziert und Investitionen in die Bildungs-Infrastruktur von rund CHF 1 Mio. vorsieht. Es wurde ohne Gegenstimme bewilligt. Im Weiteren informierte der Zentralvorstand die Teilnehmenden über die laufenden Projekte zur Zukunft des Spengler-Berufs und der Berufslehren im Allgemeinen. Hier sind für 2013 in allen Landesteilen Zukunftskonferenzen geplant. Ausserdem rief Zentralpräsident Nationalrat Peter Schilliger die Mitglieder dazu auf, aktiv am Image der Gebäudetechnik-Branche zu arbeiten. In Sachen Image-Pflege brauche es viel Initiative und Engagement der Mitglieder, um gesamtschweizerisch Wirkung zu erzielen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.